Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stadtwerke VoitsbergBaustart für Fotovoltaik-Anlage am Schlossberg mit mehr als einem Jahr Verspätung

Bereits im Dezember 2020 hätte die Fotovoltaik-Anlage am Voitsberger Schlossberg fertiggestellt sein sollen. Diese Woche konnten die Stadtwerke tatsächlich mit dem Bau starten. Sehr positiv fiel dafür das Geschäftsjahr 2020 aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am Voitsberger Schlossberg wird die Fotovoltaik-Anlage errichtet © Rainer Brinskelle
 

Am 6. März 2020 präsentierten die Stadtwerke Voitsberg und Judenburg sowie die Stadtgemeinde Voitsberg ein ambitioniertes Projekt: Bereits im Dezember 2020 hätte die Fotovoltaikanlage am Schlossberg mit einer Modulfläche von 6700 Quadratmetern bei optimalem Verlauf fertiggestellt werden sollen. Doch nur zehn Tage nach der Präsentation trat der erste Lockdown in Kraft, und auch Widrigkeiten bei den Vorbereitungsarbeiten des Geländes sorgten für eine Verzögerung, wie Werner Schmuck, Direktor der Stadtwerke Voitsberg, berichtet: "Wir haben die Rodungsbewilligung erst spät erhalten und deswegen erst im Jänner starten können." Und im Frühjahr habe dann das Wetter nicht mitgespielt, Regen und Kälte behinderten die Arbeiten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren