Schlossfestspiele PiberBischof Wilhelm Krautwaschl steht bei "Don Camillo und Peppone" auf der Bühne

"Don Camillo und Peppone" wird ab 21. Juli bei den Schlossfestspielen Piber aufgeführt. Bei der Premiere wird ein besonderer Gast die Figur des Bischofs spielen, um so Spenden für karitative Zwecke zu sammeln.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bischof Wilhelm Krautwaschl, Agnes Redl und Georg Ofner vom Theater absolut © Nicolas Galani
 

Die Filme über Don Camillo und Peppone sind seit den 50er Jahren beliebt und bekannt. Aus diesem Grund wollte der Kulturverein "Theater absolut" bereits im vergangenen Jahr die Schlossfestspiele Piber italienisch gestalten und die Geschichte über den katholischen Priester Don Camillo und den kommunistischen Bürgermeister Peppone aufführen. Coronabedingt wurde es auf diesen Sommer verschoben, und nun ist es offiziell: Die Aufführungen dürfen stattfinden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.