Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarGebt den Jugendlichen ihren Alltag wieder

Durch die Corona-Maßnahmen werden Jugendliche in ihrer Entwicklung massiv beeinträchtigt. Es ist an der Zeit, dass sie wieder zu einem angemessenen Alltag zurückkehren dürfen.

© Kleine Zeitung
 

Jugendliche gelten als Verlierer der Corona-Krise. Weil sie durch das Virus das verloren haben, was in dieser Entwicklungsphase das Wichtigste ist – Sozialkontakt. Jugendliche brauchen sogenannte Peers, also Gleichaltrige, um zu wachsen. Mit Freunden können sie sich ausprobieren, Fehler machen und so lernen, wie und wo man seinen Platz im Leben findet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.