Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tag der ArbeitIn der Weststeiermark gingen die Bergarbeiter für den freien 1. Mai auf die Straße

Frei am 1. Mai? Heute selbstverständlich, Ende des 19. Jahrhunderts noch ein Zukunftstraum: Wie sich Bergarbeiterstreiks zum Tag der Arbeit von Köflach in die ganze Steiermark verbreiteten.

Plakat zum 1. Mai in Voitsberg aus dem Katalog zur Landesausstellung 1988 © repro Karl Mayer
 

Ein Feiertag am Wochenende, wie heuer der 1. Mai, wo ohnehin viele Arbeitnehmer frei haben, ist für manche ein "verlorener Feiertag". Dass man aber am Tag der Arbeit überhaupt selbige ruhen lassen kann, war nicht immer selbstverständlich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren