Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HandballBärnbach/Köflach verlor gegen den Spitzenreiter

Das 23:29 in der eigenen Halle kostete die Weststeirer vielleicht den direkten Gang in das Viertelfinale. Am Sonntag steigt die Revanche im Cup-Achtelfinale.

 

Ohne Scheu und unnötigen Respekt präsentierten sich die Spieler der HSG Bärnbach/Köflach gegen Schwaz im Kleine-Zeitung-Livespiel der Spusu Liga. Angeführt von Teamkapitän Gerald Zeiner kämpften sich die Tiroler in der höchsten heimischen Liga an die Spitze und waren somit ein absoluter Prüfstein für die Weststeirer. Die haben die Top sechs ins Visier genommen, um sich ein Fixticket für das Viertelfinale zu sichern. Das wird nach der Niederlage aus eigener Kraft aber wohl nicht mehr möglich sein. Schwaz hält mit dem Sieg die Tabellenführung fest.

Mit einer aggressiven Deckung zogen die Steirer dem Gegner immer wieder den Zahn, doch auch die Truppe aus der Silberstadt stand hinten solide. So war es nicht verwunderlich, dass im ersten Durchgang gerade einmal 25 Tore gefallen sind. Mit einem 12:13 gingen die HSGler in die Kabine – ihre erste Führung hatten sie erst in der 25. Minute durch einen Treffer von Klemen Cehte. Schwaz stand vor allem im Zentrum sehr stark und machte die Mitte dicht – auch mit einer offensiven Deckung auf Milos Djurdjevic.

Die zündenden Ideen kam in der Pause aber wohl nicht, denn nach dem Wechsel zogen die Gäste mit kleinen Serien auf und davon. Immer wieder gelangen Zeiner und Co. drei, vier Tore am Stück und so mussten sich die Weststeirer klar mit 23:29 geschlagen geben. Schon am Sonntag stehen sich die beiden Mannschaften wieder gegenüber. Um 16 Uhr wird in der Bärnbacher Halle das Cup-Achtelfinale zwischen der HSG und Schwaz ausgetragen. Am Dienstag ist die HSG Graz das bei Vöslau zu Gast.

Die Damen der HIB haben mit einem 30:27 über Perchtoldsdorf die Rote Laterne in der WHA abgegeben. In der 48. Minute lagen die Grazerinnen noch mit vier Toren in Rückstand.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren