Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dank EU-FörderungGratis WLAN in Geistthal-Södingberg

Die Gemeinde Geisthal-Södingberg hat als erste Gemeinde im Bezirk Voitsberg ein von der EU finanziertes Digitalisierungsprojekt umgesetzt. Es gibt gratis WLAN auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern.

Klaudia Stroißnig und Günter Rathswohl, Geschäftsführer von WestNet haben das kostenlose WLAN realisiert © Heimo Kos
 

Die Gemeinde Geisthal-Södingberg hat als erste Gemeinde im Bezirk Voitsberg gemeinsam mit dem Bärnbacher Provider WestNet erfolgreich ein von der EU finanziertes WLAN-Projekt umgesetzt. Auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern gibt es kostenloses W-Lan – und zwar im öffentlichen Bereich beim Gemeindeamt in Södingberg, beim Freibad und dem Areal um die Feuerwehr. Im Ortsteil Geistthal wird das Service beim Gemeindeamt und der Feuerwehr sowie bei der „Halle für Alle“ angeboten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.