Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HirscheggHubschraubereinsatz nach Motorradunfall

Am Samstagvormittag kam es in Hirschegg zu einem schweren Motorradunfall. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber C 12 nach Graz geflogen.

© Jürgen Fuchs
 

Ein Motorradfahrer aus Wildon kam am Samstag auf der L 343 in Hirschegg am Ende einer Rechtskurve mit dem Motorrad von der Straße ab und stürzte mit dem Motorrad in ein Bachbett. Seine Frau, die vorausgefahren war, verständigte die Einsatzkräfte. Der Biker war ansprechbar, wurde aber mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber C 12 nach Graz geflogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren