Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

20 Jahre in MooskirchenDas Famoos startet in die Jubiläumswoche

Ab 23. September gibt es in der Konditorei Famoos viele Angebote. Grund dafür ist das Jubiläum der ersten Integrationsbäckerei Österreichs, die 1999 ihre Pforten öffnete.

Mark Andrich und Cornelia Frühwirth setzen im Famoos auf Teamarbeit © Heike Krusch
 

Mark Andrich kennt alle Zutaten der Eisbecher auf der Karte auswendig und kann diese zubereiten. Er kann Getränkebestellungen aufnehmen, servieren und die Bestellung für Standardtorten aufnehmen. „Für die Bestellung bei Spezialtorten brauche ich aber noch Hilfe“, erzählt der 21-Jährige, der seit fünf Jahren im Café Konditorei „Famoos“ in Mooskirchen arbeitet. Er ist einer von insgesamt 20 Menschen mit Behinderung, die derzeit im integrativen Gastronomiebetrieb der Lebenshilfe ausgebildet werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren