Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hochwasser im Bezirk VoitsbergHaus nach Erdrutsch evakuiert, L 341 nach Graden gesperrt

Eine schwere Unwetterfront mit Starkregen, Hagel und Sturmböen ging Samstagnachmittag über dem Bezirk Voitsberg nieder. In Graden (Gemeinde Köflach) musste ein Haus evakuiert werden. Die Feuerwehren hatten mit zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen, aber auch mit Verklausungen zu kämpfen.

Die Frau, die in diesem Haus in Graden wohnt, wurde evakuiert © BFVVO/Christian Leitgeb
 

12 Feuerwehren standen am Samstagnachmittag im Bezirk Voitsberg im Einsatz, nachdem heftige Unwetter für Überflutungen und Vermurungen gesorgt haben. Am stärksten betroffen war dabei die Stadtgemeinde Köflach.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen