AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Girls' Day 2019730 Mädchen tauchen in die Welt der Technik ein

Am 25. April findet steiermarkweit der alljährliche „Girls’ Day“ statt. Erstmals können junge Mädchen in Piber den Hufschmieden über die Schulter schauen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Stölzle-Lehrlinge Jessica Starchl und Daniela Hansbauer zeigen, dass auch Mädchen in technischen Berufen brillieren können © Simone Rendl
 

Mädchen, deren Traumberuf Elektrotechnikerin oder Mechatronikerin ist und mehr Burschen, die sich für soziale Berufe berufen fühlen – das ist die Wunschvorstellung, die Martin Neubauer, Institutsleiter des Wifi Steiermark zur Realität machen will. Seinen Teil dazu trägt der „Girls’ Day“ bei, der jedes Jahr in der vierten Aprilwoche junge Mädchen dazu inspirieren will, in ihrem späteren Leben in einem technischen Beruf Fuß zu fassen. „Dieser Tag ist jedes Mal aufs Neue wichtig im Zusammenhang mit der Bildungsorientierung junger Menschen“, so Bildungslandesrätin Ursula Lackner, die bei Stölzle Oberglas in Köflach den heurigen „Girls’ Days“ ankündigte. „Es geht nicht mehr darum, junge, engagierte Mitmenschen aufgrund ihres Geschlechts zu beurteilen, sondern ihre Talente, Interessen und Leidenschaften wahr- und ernstzunehmen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren