Weststeiermark Die meistgelesenen Geschichten des Vormonats

Von der Nachfolge des "MadClub Kosir" in Bärnbach, die Joachim Klampfl antritt, bis zu Kater Laszlo, der in Köflach durch den Schuss aus einem Luftdruckgewehr getötet wurde: Diese Geschichten haben unsere Leser im Februar am meisten interessiert.

Mann wird öffentlich als Kinderschänder diffamiert

Eine Familie wird tyrannisiert: In der Weststeiermark wurden Plakate aufgehängt, in denen der Sohn als „Kinderschänder“ öffentlich an den Pranger gestellt wird. Der Anwalt der betroffenen Familie spricht von "infamer Verleumdung", die Polizei ermittelt auf Hochtouren. Mehr dazu.

KK

Lenker ärgert sich über Fehler in Strafzettel

Zu Christi Himmelfahrt zu schnell unterwegs? Einem Lenker aus Niederösterreich flatterte eine Anonymverfügung ins Haus, weil er zu schnell unterwegs war. Bloß am Tag der angeblichen Tempoüberschreitung war er gar nicht in der Steiermark. Mehr dazu.

Rainer Brinskelle

Bus rutschte von der Straße

Glück im Unglück hatten im Februar die Insassen eines Reisebusses, der in Modriach von der spiegelglatten Fahrbahn rutschte und an einer Böschung zum Stehen kam. Mehr dazu.

FF Ligist

Zum Geburtstag von „Fritz“ wird das Geheimnis gelüftet

Am 17. Februar wurde der 82. Geburtstag des Szenewirts im „MadClub“ in Bärnbach gefeiert. Mitgeteilt wurde auch, wie es in Zukunft weitergeht. Mehr dazu.

Andrea Kratzer

MadClub Kosir: Der Szenetempel bleibt in der Familie

Die Entscheidung ist gefallen: Joachim Klampfl kehrt aus der Schweiz zurück und übernimmt den „Kosir“ in Bärnbach. Mehr dazu.

Andrea Kratzer

Schnee: Feuerwehr rückt zu Unfällen und Bergungen aus

Die Feuerwehren im Bezirk Voitsberg mussten im Februar zu zahlreichen Einsätzen nach Unfällen ausrücken. Heftige Schneefälle und Glatteis hatten für Chaos auf den weststeirischen Straßen gesorgt. Mehr dazu.

FF Mosskirchen

„Katzenhasser“ wohnt in der Nachbarschaft

Durch den Schuss aus einem Luftdruckgewehr wurde Kater Laszlo in der Ringstraße in Köflach-Pichling getötet. Der Polizei zufolge dürfte der Täter aus der Nachbarschaft stammen. Mehr dazu.

KK

Schneeglatte Fahrbahn: Baum bewahrte Auto vor Absturz

Großes Glück hatte der Fahrer eines Pkw, der in St. Martin am Wöllmißberg von der Straße abkam und nur durch einen Baum vom Absturz bewahrt wurde. Mehr dazu.

FF Voitsberg/Juritsch

Sachbeschädigung und Raufereien: Gemeinde plant Sperrstunde für das "Stau"

Aufgeschlitzte Reifen und verbale Attacken: Die Sperrstunde im "Stau" in Köflach soll vorverlegt werden. Der Bescheid ist schon erstellt. Mehr dazu.

Andrea Kratzer

Fuchsräude: Kleiner Parasit als Gefahr für Hund und Fuchs

174 Schilder warnen im Bezirk Voitsberg derzeit vor der für Hunde ansteckenden Fuchsräude. Mehr dazu.

Andrea Kratzer
1/10
Kommentieren