St. Martin am WöllmißbergSchneeglatte Fahrbahn: Baum bewahrte Auto vor Absturz

Großes Glück hatte der Fahrer eines Pkw, der in St. Martin am Wöllmißberg von der Straße abkam und nur durch einen Baum vom Absturz bewahrt wurde

Nur ein Baum bewahrte den Pkw-Lenker vor dem Absturz © FF Voitsberg/Juritsch
 

Zu einem spektakulären Einsatz ausrücken mussten 16 Einsatzkräfte der feuerwehren St. Martin am Wöllmißberg und Voitsberg. Durch die schneeglatte Fahrbahn war ein Pkw-Lenker bei der Talfahrt auf einer Gemeindestraße ins Rutschen gekommen und stürzte seitlich über eine Böschung. Das Fahrzeug blieb an einem Baum hängern, der einen weiteren Absturz verhinderte.

Der Lenker hatte bei dem Unfall großes Glück, er konnte unverletzt aus dem Auto steigen. Das leicht beschädigte Fahrzeug musste mithilfe eines WLF-Krans, wobei es sich um ein Wechselladefahrzeug mit Kranaufbau handelt, geborgen werden.

 

St. Martin am Wöllmißberg: Spektakulärer Feuerwehreinsatz

Glück im Unglück

FF Voitsberg

Glück im Unglück

FF Voitsberg

Glück im Unglück

FF Voitsberg

Glück im Unglück

FF Voitsberg

Glück im Unglück

FF Voitsberg

Glück im Unglück

FF Voitsberg
1/6

Kommentieren