VoitsbergFünf Schnee-Einsätze für FF Voitsberg nach Unfällen

Am Montag, dem 12. Februar, waren die Mitglieder der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Voitsberg wegen des Neuschnees gefordert. Binnen 13 Stunden mussten die Helfer nach Unfällen zu fünf Bergeeinsätzen ausrücken. Verletzte gab es zum Glück nicht.

Die FF Voitsberg musste am Montag gleich zu fünf Einsätzen nach Unfällen ausrücken © FF Voitsberg/Traußnigg
 

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Voitsberg waren wegen der Schneefälle am Montag, dem 12. Februar, stark gefordert. Binnen 13 Stunden mussten die Einsatzkärfte gleich zu fünf Fahrzeugbergungen in der Stadtgemeinde ausrücken.

Begonnen hatte der Einsatztag um 07.07 Uhr früh mit der Bergung eines Kleinbusses, der trotz Schneeketten rücktwärts auf einen schneebedeckten Hang gerutscht war. Die Feuerwehrleute konnten das Fahrzeug mit der Seilwinde des HLF 3 bergen.

In Waldstück gestürzt

Weiter ging es um 16.13 Uhr mit einem Einsatz in der Lobmingbergstraße. Dort war ein Pkw von der Straße abgekommen und in einem Waldstück gelandet. Das Unfallauto konnte ebenfalls mit der Seilwinde des HLF 3 geborgen werden. Noch während die Helfer dort im Einsatz standen, wurde die Stadtfeuerwehr unterstützend zu einem Einsatz in Lichtenegg alarmiert, wo ein PKW mit der Seilwinde des KRFB aus einem Graben gezogen werden musste.

FF Voitsberg: Fünf Fahrzeugbergungen binnen 13 Stunden

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

Klicken Sie sich durch die Fotos der Einsätze der FF Voitsberg!

FF Voitsberg/Traußnigg

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Traußnigg

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Traußnigg

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Walter Ninaus

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Amberger

Neuschnee: Einsatzreicher Tag für die FF Voitsberg

FF Voitsberg/Amberger
1/11

Kurz nachdem die Mannschaft von diesem Einsatz zurückgekommen war, wurde die FF Voitsberg zu einer weiteren Fahrzeugbergung in die Kowaldstraße beordert. Dort musste ein Pkw mit dem WLF-Kran zurück auf die Straße gehievt werden. Die Einsatzfahrzeuge waren noch nicht abgekühlt, da wurden die Helfer zum fünften Einsatz gerufen: In der Zangtalerstraße musste ebenfalls ein Auto, das von Straße abgekommen war, mit dem WLF-Kran geborgen werden.

Glücklicherweise wurde bei allen fünf Einsätzen niemand verletzt, auch der Sachschaden war laut Einsatzkräften gering. Neben der FF Voitsberg standen am Montag mehrere weitere Feuerwehren im Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg im Einsatz, um Unfallautos oder hängen gebliebene Lkw zu bergen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.