Einsatz-TickerHier sind unsere Einsatzkräfte am Werk

Täglich rücken die Einsatzkräfte unserer Region aus, um Personen zu retten oder Verbrechen zu lösen. Hier gibt es alle Meldungen auf einen Klick.

Im Assingbergtunnel überschlug sich ein Pkw, der Lenker konnte sich selbst befreien © FF Mooskirchen
 

20. Mai: Zigarettenstummel löste gefährlichen Zimmerbrand aus

19-jähriger Besucher hatte Zigarettenstummel in Mistkübel entsorgt. Wenig später brannte es in einem Köflacher Einfamilienhaus. Mehr dazu.

19. Mai: Auto überschlug sich im Assingbergtunnel

Lenkerin aus Kärnten konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt. Zwei weitere Unfälle auf den Transitrouten. Mehr dazu.

19. Mai: Brand: Hunde retteten Mutter und Kinder

In einem Köflacher Einfamilienhaus entstand Freitagnacht ein Glimmbrand. Die Hunde der Hausbewohnerin witterten die Gefahr. Mensch und Tier blieben unverletzt. Mehr dazu.

18. Mai: Größere Menge Diesel floss auf Bärnbacher Tankstelle aus

15 Kameraden der Feuerwehr Bärnbach rückten am frühen Freitagnachmittag aus, um ausgeflossenen Diesel auf einer Tankstelle in Bärnbach zu binden. Schuld war wohl ein technischer Defekt bei der Befüllung eines Tanks. Mehr dazu.

18. Mai: Schotterweg war zu steil: Brummi rutschte in Graben

Auf einer schmalen Schotterstraße in Afling neben dem Reinthalerhof, einem Außengestüt des Lipizzanergestüts Piber, blieb Freitag zu Mittag ein Sattelzug hängen. Beim Zurückschieben rutschte der Lkw schließlich in den Graben - die Fahrt war vorerst vorbei. Mehr dazu.

16. Mai: Hangrutsche, Aufräumarbeiten und Wetterausblick

Nach dem Starkregen, der am Dienstag den Bezirk heimgesucht hat, sind keine Straßen mehr gesperrt. Ein Nachspiel haben aber zwei Hangrutsche in der Nähe von Krottendorf. Mehr dazu.

15. Mai: Geflutete Keller und Straßen unter Wasser

Starke Regenfälle hatten bis zum frühen Dienstagnachmittag die Feuerwehren im Bezirk Voitsberg auf Trab gehalten. Vielerorts waren Keller, Garagen und Straßen geflutet. Die Lage hat sich aber entspannt. Mehr dazu.

15. Mai: Unwetter: Voitsberger Feuerwehren im Dauereinsatz

Der Starkregen, der am Dienstag für Dauereinsätze der Feuerwehren gesorgt hat, hat Spuren hinterlassen. Vor allem die Bereiche Söding, Krottendorf, Stallhofen und Voitsberg waren von den Regenmengen betroffen. Mehr dazu.

13. Mai: Radfahrer stürzte vor Traktor auf Straße - schwer verletzt

Hubschraubereinsatz Sonntagnachmittag auf der L341: Ein 18-jähriger Radfahrer war ins Schleudern geraten, er stürzte und stieß mit Traktor zusammen. Mehr dazu.

12. Mai: Hagelunwetter in der Weststeiermark

Am frühen Abend haben sich in weiten Teilen der Steiermark Gewitter entladen - teilweise mit viel Hagel. Überflutete Straßen und Keller, umgestürzte Bäume hielten Feuerwehren auf Trab. Mehr dazu.

12. Mai: 16-Jährige krachte mit Moped gegen Auto

Jugendliche wurde bei Kollision mit einem Auto schwer verletzt. Die Ursache des Zusammenstoßes ist bis dato unklar. Mehr dazu.

10. Mai: 29-Jährige stürzte von scheuendem Pferd

Der Unfall in einem Waldstück in Edelschrott endete zum Glück relativ glimpflich. Mehr dazu.

9. Mai: Lkw drohte auf Waldweg umzufallen

Ein mit Schotter beladener Brummi rutschte in einer Kurve auf einem Waldweg seitlich weg und blieb aufgrund des feuchten Bodens hängen. Der Lkw drohte umzufallen. Mehr dazu.

7. Mai: Schüler verliert Kontrolle über Moped: Jugendliche verletzt

Ein Unfall hat sich am Montagnachmittag vor dem Bundesschulzentrum in Voitsberg ereignet. Ein Schüler (17) wollte das Schulgelände auf dem Moped verlassen, verlor aber die Kontrolle über sein Fahrzeug. Mehr dazu.

3. Mai: Biker (57) bei Sturz über Böschung tödlich verletzt

Ein 57-jähriger Obersteirer aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag starb am Donnerstag bei einem Motorradunfall auf der Pack. Mehr dazu.

2. Mai: Putzfrau und Sekretärin retteten sich mit Sprung

Riesiges Glück hatten jene Personen, die am Mittwoch den spektakulären Unfall mit einer Forstmaschine im Voitsberger Autohaus Papst miterlebten. Eine Putzfrau und ein Kunde wurden nur knapp verfehlt, eine Sekretärin rettete sich mit einem Sprung. Mehr dazu.

2. Mai: Forstmaschine kracht in Autohaus: 200.000 Euro Schaden

Eine Forstmaschine, die in Voitsberg in Richtung Graz unterwegs war, geriet während der Fahrt außer Kontrolle. Der Lenker verriss das Fahrzeug - und lenkte sein Fahrzeug zu einem Autohaus, wo es sechs neuwertige Autos verräumte. Mehr dazu.

1. Mai: Jugendliche bemerkten Brand: Bewohner konnte sich retten

Zwei Jugendliche, die im Stadtgebiet von Bärnbach unterwegs waren, entdeckten gegen ein Uhr Rauch aus dem ersten Stock eines Einfamilienhauses. Sie schlugen Alarm, drei Feuerwehren waren im Einsatz. Mehr dazu.

30. April: Sportplatz Hitzendorf: 30 Personen in Rauferei verwickelt

Tumult am Rande eines Kleinfeld-Turniers. Beteiligte zerstreuten sich, bevor Polizei sie vernehmen konnte. Es dürfte auch ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Mehr dazu.

30. April: Briefkasten in Ligist mit Böller zerstört

Unbekannte zündeten einen Böller und warfen diesen in den selbstgemachten Briefkasten eines Einfamilienhauses. Mehr dazu.

29. April: Ein halbes Jahr nach Tat bleibt Felzmann  verschwunden

Heute Sonntag ist es genau sechs Monate her, dass ein 66-Jähriger zwei Nachbarn erschossen und eine weitere Frau verletzt hat. Vom mutmaßlichen Täter Friedrich Felzmann fehlt weiter jede Spur. Mehr dazu.

26. April: Ölaustritt: Traktorfahrer konnte Schlimmeres verhindern

Öl trat Donnerstag in der Früh in Voitsberg aus. Umweltalarm hat aber der Feuerwehr Voitsberg zufolge nicht bestanden. Mehr dazu.

25. April: Lkw blieb im Wald auf schmalem Weg hängen

Die Feuerwehr Krems musste am Mittwoch ausrücken, um auf einem Waldweg einen hängen gebliebenen Lkw zu bergen. Mehr dazu.

24. April: Pkw-Überschlag bei Mooskirchen endete glimpflich

Am frühen Montagabend kam ein Pkw auf der A2 von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer, ein Mann aus Kärnten, blieb dabei unverletzt. Mehr dazu.

24. April: Voitsberger (33) wollte Öl erhitzen - Küche brannte ab

In einer Wohnung in Voitsberg ist Montag am frühen Abend ein Brand ausgebrochen. Ein Mann hatte auf dem E-Herd Öl in einer Pfanne erhitzt. Diese fing Feuer. Mehr dazu.

19. April: Fußgänger (34) beim Reversieren von Auto erfasst

Am Mittwoch, dem 19. April, fuhr eine Lenkerin (19) aus der Weststeiermark mit ihrem Pkw rückwärts aus einem Parkplatz und erfasste dabei den Fußgänger. Der Mann wurde schwer verletzt. Mehr dazu.

18. April: Arbeiter von Holzkonstruktion getroffen und verletzt

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Mittwochvormittag auf der Baustelle des Weststeirischen Einkaufszentrums in Rosental an der Kainach ereignet. Mehr dazu.

17. April: Kollision zweier Pkw: Auto landete in Bushaltestelle

Dienstag am Vormittag kam es auf der B 70 in einem Kreuzungsbereich zu einer Kollision zweier Pkw. Zwei Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

16. April: Hagel: Asfinag muss mit Räumfahrzeug ausrücken

Am Montag, dem 16. April, dem ersten Tag des Sommerdienstes, musste die Asfinag im Packabschnitt mit einem Räumfahrzeug ausrücken. Schuld daran war ein heftiges Hagelgewitter, das die Fahrbahn mit Hagelschlossen bedeckte. Mehr dazu.

16. April: Auf dem Gaberl ging Hagel nieder

Unwetterzentrale warnt vor möglichem Hagel und Starkregen in der Süd- und Südoststeiermark. Erste Gewitterzelle hat sich bereits gebildet. Auf dem Gaberl ging schon Hagel nieder. Mehr dazu.

16. April: Frau öffnete Wohnung nicht: Feuerwehreinsatz

Besorgte Tochter rief die Feuerwehr, weil die Mutter weder auf Anrufe reagierte, noch die Wohnungstüre öffnete. Mehr dazu.

16. April: Mutter (25) stürzte bei Radausflug: am Bein verletzt

Aus unbekannter Ursache kam eine 25-jährige Voitsbergerin mit dem Fahrrad zu Sturz. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Mehr dazu.

12. April: Ölalarm: Feuerwehr musste zwölf Ölsperren errichten

Passanten hatten Alarm geschlagen, nachdem sie auf dem Lobmingbach im Voitsberger Ortsteil Krems einen Ölfilm entdeckt hatten. Mehr dazu.

7. April: Kollision mit Pkw: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Kalchberg (Gemeinde Stallhofen) kollidierte ein Pkw mit einem Motorrad. Der Biker (55) kam zu Sturz, er erlitt schwere Beinverletzungen. Mehr dazu.

5. April: Kurios: Ölalarm direkt vor dem Feuerwehrhaus

Am Mittwoch, dem 4. April, wurden die Mitglieder FF Voitsberg alarmiert, nachdem in der Grazer Vorstadt direkt vor dem Rüsthaus an einem Lkw ein Hydraulikschlauch geplatzt war. Die Feuerwehr entfernte die ausgelaufenen Betriebsmittel. Mehr dazu.

4. April: Zwei Autos landeten kurz hintereinander in Bachbett

Einsatzreiche Nacht für Feuerwehren, Rettung und Polizei in Kainach bei Voitsberg. Gleich zwei Autos stürzten unabhängig von einander in ein Bachbett. Einer der Lenker war betrunken. Mehr dazu.

1. April: Pkw krachte in Laterne und landete im Acker

Unfall auf regennasser L340. Der Lenker kam ins Spital, die Feuerwehr barg den Wagen. Die Straße blieb während der Bergungsarbeiten gesperrt. Mehr dazu.

31. März: Holzgebäude in Kainach in Vollbrand

Drei Feuerwehren wurden am Karsamstag zu einem Brand in Kainach gerufen: Ein aus Holzgebautes Nebengebäude stand in Vollbrand. 
Mehr dazu.

30. März: Pkw-Überschlag endete im Straßengraben

In den Kremser Reihen vor Voitsberg hat sich in der Nacht auf Freitag ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw ereignet. Ein Fahrzeug hat sich dabei überschlagen, der Lenker wurde leicht verletzt. Mehr dazu.

29. März: Weststeirer (18) in Graz mit Messer verletzt

Ein 18-jähriger Deutschlandsberger wollte in Graz Cannabis kaufen. Er sprach eine Gruppen von Männern an. Bei der Kaufanbahnung kam es zu einem Streit. Der 18-jährige wurde mit einem Messer an der Hand verletzt. Mehr dazu.

28. März: Suchtmittel sind im Bezirk ein "Fass ohne Boden"

Kriminalitätsstatistik: Zahl an Anzeigen im Bezirk gleichbleibend, Polizei verzeichnet rückläufige Tendenz bei Wohnungseinbrüchen. Mehr dazu.

27. März: Selchofen mit Fleisch abgebrannt: Feuerwehreinsatz

In einer Landwirtschaft in Södingberg hat es Dienstag zu Mittag gebrannt. Ein Selchofen und das darin befindlich Fleisch standen in Flammen. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache laufen. Mehr dazu.

27. März: Schwierige Bergung: Transporter drohte umzustürzen

Am Montag kam ein Kleintransporterin Voitsberg von der Straße ab und rutschte in einen Graben. Dort drohte das Fahrzeug aber eine steile Wiese hinunter zu stürzen. 14 Kameraden der Feuerwehr packten an. Mehr dazu.

26. März: Wohnungsbrand: Nachbarn halfen 16-Jährigem bei Flucht

Wohnungsbrand in Bärnbach: Ein 16-Jähriger landete mit Verdacht auf Rauchgastvergiftung im Spital. Zwei Wehren löschten das Feuer, der Sachschaden dürfte rund 100.000 Euro betragen. Mehr dazu.

21. März: Kaminbrand: 34 Feuerwehrleute rückten aus

Dienstagabend geriet in Köflach ein Kamin in Brand. Verletzt wurde niemand. Ob der Kamin beschädigt wurde, ermittelt derzeit ein Sachverständiger. Mehr dazu.

21. März: Ausritt mit Auto in den Acker endete glimpflich

Dienstag am Nachmittag kam ein Pkw zwischen Piber und Bärnbach von der Straße ab. Der junge Mann hatte Glück im Unglück. Mehr dazu.

19. März: Defekte Toilettenanlage setzte Schule unter Wasser

Nach einem Rohrbruch in einem Spülkasten in der Volksschule Rosental müssen die Schüler ins Jufa ausweichen. Mehr dazu.

19. März: Hund fiel in Schwimmbad und konnte nicht mehr heraus

Zwei Dobermänner streunten in der Nacht durch eine Siedlung in Köflach. Bis ein Hund in ein Schwimmbad plumpste. Acht Feuerwehrkameraden und die Polizei standen im Einsatz. Mehr dazu.

18. März: Straße blockiert: Schneelast ließ Baum knicken

Feuerwehr musste am Sonntag ausrücken, um die blockierte L 341, die Kainacherstraße, wieder frei zu bekommen. Mehr dazu.

17. März: Baum verhinderte, dass Unfallwagen in Bach stürzt

Wagen war im Freisinggraben seitlich abgerutscht, die verletzte Lenkerin wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr Bärnbach hatte gerade in der Nähe ihre Wehrversammlung, als sie zum Einsatz gerufen wurde. Mehr dazu.

16. März: Romana Papst: "Jemand muss etwas gesehen haben"

Profitäter brachen in der Nacht auf gestern bei Autohaus in Voitsberg neun Autos auf und stahlen Navi-Systeme, Airbags und Lenkräder. Mehr dazu.

15. März: Nächster Coup: BMW-Bande schlug in Voitsberg zu

In der Nacht auf den 15. März 2018 schlug die berüchtigte BMW-Bande, die erst vor wenigen Tagen im Bezirk Weiz einen Coup gelandet hatte, in Voitsberg zu. Mehr dazu.

12. März: Eine Verletzte bei Pkw-Kollision

Eine Lenkerin musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem zwei Pkw in St. Martin am Wöllmißberg kollidiert waren. Mehr dazu.

10. März: Teenager bei Waffenkauf überfallen

Auf eine Gaspistole, Geld und Handys hatten es Jugendliche am Freitagabend in Voitsberg abgesehen. Sie wurden kurz nach der Tat in Graz festgenommen. Mehr dazu.

9. März: Pkw landete nach Überschlag in Bach - Lenkerin unverletzt

Glück im Unglück hatte in der Nacht auf Freitag eine Pkw-Lenkerin in Bärnbach. Das Auto der Frau geriet kurz nach der Ortsausfahrt in Richtung Piber ins Schleudern, überschlug sich und landete in einem angrenzenden Bach. Mehr dazu.

9. März: Sieben Rinder mit Harnstoff vergiftet: Prozess vertagt

Weststeirer ärgerte sich über Gestank am Nachbarhof und vergiftete sieben Rinder. Die Verurteilung wegen Tierquälerei wurde vom OLG aufgehoben. Nun wird noch ein Sachverständiger geladen. Mehr dazu.

8. März: Unbekannte stahlen Feuerlöscher aus einer Schule

Die Fachschule Maria Lankowitz muss sich nach Diebstahlserie nun neue Feuerlöscher anschaffen. Mehr dazu.

7. März: Traktor stürzte vier Meter tief ab und in einen Bach

Montagabend stürzte ein Traktor in einen seichten Bach. Die Feuerwehr Kainach bei Voitsberg rückte aus, um das Fahrzeug zu bergen. Der Lenker, ein Mann aus dem Bezirk Voitsberg, blieb unverletzt. Mehr dazu.

7. März: In Tor eingeklemmt und erfroren: Ehemann fand das Opfer

Stallhofen trauert um jene 66-jährige Frau, die Montagnacht auf tragische Weise ums Leben gekommen ist. Besonders tragisch: Ihr Ehemann hatte sich auf die Suche gemacht und seine Frau tot gefunden. Mehr dazu.

6. März: Schnee sorgte für Einsätze auf weststeirischen Straßen

In der Nacht auf Dienstag hat es wieder kräftig geschneit. Bereits in den Morgenstunden musste etwa die Feuerwehr Salla ausrücken, um einen Pkw zu bergen. Mehr dazu.

6. März: Trauer: Putzfrau in Fabrikstor eingeklemmt und erfroren

Die 66-Jährige wurde in einem motorbetriebenen Zufahrtstor einer Firma in Stallhofen eingeklemmt - sie wurde erst nach Stunden entdeckt. Mehr dazu.

6. März: Frau erfror nach Arbeitsunfall: der Unglücksort

Eine 66-jährige Putzfrau wurde im motorbetriebenen Zufahrtstor einer Firma in Stallhofen eingeklemmt - sie wurde erst nach Stunden entdeckt. Videoaufnahmen des Unglücksorts. Mehr dazu.

5. März: Schneefahrbahn: Kleintransporter rutschte von der Straße

Die Freiwillige Feuerwehr musste ein abgerutschtes Fahrzeug mit einer Seilwinde bergen. Mehr dazu.

5. März: Weststeirer geriet in Holzspaltmaschine: schwer verletzt

Der 53-Jährige hatte im Keller seines Hauses Holz gespalten, als der Unfall passierte. Mehr dazu.

28. Februar: 21-Jährige feuert mit Gaspistole auf  Kontrahenten

Grazer war bei einer Tankstelle mit Weststeirer in Streit geraten und beschoss ihn mit einer Gaspistole. Nach mehr als einem Monat auf der Flucht konnte die Polizei den Mann nun fassen. Mehr dazu.

28. Februar: Mann wird öffentlich als Kinderschänder diffamiert

Familie wird tyrannisiert: Nun wurden in der Weststeiermark Plakate aufgehängt, in denen Sohn als „Kinderschänder“ öffentlich an den Pranger gestellt wird. Anwalt spricht von "infamer Verleumdung", Polizei ermittelt auf Hochtouren. Mehr dazu.

27. Februar: Die Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Nacht auf Samstag, den 24. Februar 2018, brannten in Köflach fünf Pkw aus. Nach ersten Ermittlungen handelte es sich laut Polizei mit "großer Wahrscheinlichkeit" um Brandstiftung. Möglicher Zusammenhang mit Tat im Dezember. Mehr dazu.

27. Februar: 800 Meter lange Ölspur zog sich durch Voitsberg

Die Freiwillige Feuerwehr Voitsberg musste eine knapp einen Kilometer lange Ölspur binden und entfernen. Mehr dazu.

26. Februar: Lkw blieb auf schneebedecktem Umkehrplatz hängen

Am Montag mussten die Mitglieder der FF Rosental an der Kainach ausrücken. Auf dem schneebedeckten Umkehrplatz eines Unternehmens war ein Lkw hängengeblieben, er musste von der Feuerwehr geborgen werden. Mehr dazu.

24. Februar: Binnen eineinhalb Stunden brannten fünf Autos

Einsatzreiche Nacht für die Feuerwehr Köflach. In einem Carport standen vier Autos in Flammen, schon zuvor gab es einen Pkw-Brand. Mehr dazu.

24. Februar: Brandserie hielt Köflacher Feuerwehr auf Trab

Die Feuerwehren von Köflach und Piber mussten in der Nacht auf Samstag gleich zu fünf Autobränden ausrücken. Die Bilder vom Einsatz. Mehr dazu.

23. Februar: Schnee: Feuerwehr schleppte Klein-Lkw zur A 2

Abgerutscht war am Steinberg ein Klein-Lkw. Er musste daraufhin mit der Abschleppstange aus dem Graben geborgen werden. Mehr dazu.

23. Februar: Helfer in Not: Pannenhelfer musste geborgen werden

Ein Pannenfahrer musste die Feuerwehr alarmieren, da das Pannenfahrzeug bei der Bergung eines abgerutschten Pkws im Straßengraben stecken geblieben war. Mehr dazu.

22. Februar: Lenker stürzte beinahe über eine Böschung

Nachdem der Lenker seinen Klein-Lkw abgestellt hatte, machte sich das Fahrzeug selbstständig. Und rutschte die steile Straße hinunter. Mehr dazu.

22. Februar: Kollision: Pensionist erlitt Verletzungen

Zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen kam es in den frühen Morgenstunden in Ligist. Ein Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

21. Februar: Lkw prallt auf der A 2 gegen die Leitschiene

Wegen eines spektakulären Lkw-Unfalls musste die Südautobahn im Packabschnitt am Mittwoch, dem 21. Februar 2018, gesperrt werden. Der Lkw war gegen die Leitschiene geprallt, der Lenker erlitt leichte Verletzungen. Mehr dazu.

20. Februar: Baum bewahrte Auto vor Absturz

Großes Glück hatte der Fahrer eines Pkw, der in St. Martin am Wöllmißberg von der Straße abkam und nur durch einen Baum vom Absturz bewahrt wurde. Mehr dazu.

20. Februar: Zwei Pkw kollidierten im dichten Schneetreiben

Am Dienstag, dem 20. Februar 2018, prallten in Puchbach in der Gemeinde Rosental an der Kainach zwei Autos zusammen. An den Wagen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

14. Februar: Einsatzmarathon für die FF Ligist

Das Schneechaos am vergangenen Montag hielt die Freiwillige Feuerwehr Ligist auf Trab. Zu 13 Einsätzen mussten die Helfer an diesem Tag ausrücken. Jetzt kann erst einmal durchgeschnauft werden. Mehr dazu.

12. Februar: Neuschnee: Feuerwehren rücken zu Unfällen aus

Die Feuerwehren im Bezirk Voitsberg mussten am Montagvormittag zu zahlreichen Einsätzen nach Unfällen ausrücken. In Hallersdorf kam es zur einer Kollision zwischen einem Sattelschleper und einem Kleintransporter, verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

9. Februar: Bus rutschte von der Straße

Glück im Unglück hatten am 8. Februar die Insassen eines Reisebusses, der in Modriach von der spiegelglatten Fahrbahn rutschte und an einer Böschung zum Stehen kam. Mehr dazu.

8. Februar: Nach Marderbiss: Motor fing zu brennen an

Schrecksekunde für Lenkerin. Als sie wegfuhr, qualmte es aus der Motorhaube. Mehr dazu.

8. Februar: Überhitzter Heizkessel setzte Raum unter Wasser

14 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das ausgelaufene Wasser abzusaugen. Mehr dazu.

7. Februar: 120 Lkw standen auf Pack, Unfälle mit Sommerreifen

Asfinag-Räumdienste seit vier Uhr früh mit doppelter Mannschaft im Einsatz. Wieder sorgten Fahrzeuge ohne Winterausrüstung für Behinderungen. Straßenerhalter des Landes streuten 2500 Tonnen.
Mehr dazu.

7. Februar: Schneechaos auf A 2: Feuerwehren im Dauereinsatz

Die Freiwilligen Feuerwehren Mooskirchen, Steinberg und Ligist sind seit den frühen Morgenstunden auf der Südautobahn (A 2) im Einsatz, um hängengebliebene Lkw zu bergen. Mehr dazu.

7. Februar: Pack: Verkehrschaos wegen hängen gebliebener Lkw

Bis zu 20 Zentimeter Schnee binnen weniger Stunden haben im Bezirk Voitsberg für zahlreiche Probleme auf den Straßen gesorgt. Die Asfinag ist mit voller Kraft mit der Schneeräumung beschäftigt, hängengebliebene Lkw sorgen für Staus. Mehr dazu.

7. Februar: Kainach: Feuerwehr musste Kleintransporter bergen

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Afling mussten am Dienstag, dem 6. Februar, einen hängengebliebenen Kleintransporter bergen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Lenker konnte mit dem Fahrzeug danach weiterfahren. Mehr dazu.

5. Februar: FF Voitsberg barg hängen gebliebenen Pkw

Auf einer Privatstraße in Voitsberg kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw beim Bergauffahren ins Rutschen. In der Folge stieß der Wagen gegen einen Zaun und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Voitsberg geborgen werden. Mehr dazu.

4. Februar: „Katzenhasser“ wohnt in der Nachbarschaft

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurden die Schüsse auf Katzen in Pichling aus derselben Waffe abgegeben. Täterkreis eingeschränkt. Mehr dazu.

29. Jänner: Pkw Defekt: Lange Dieselspur durch Voitsberg

Wegen eines technischen Gebrechens an der Treibstoffleitung verlor ein Pkw am Montag, dem 29. Jänner 2018, in Voitsberg Diesel. Weil die Lenkerin den Schaden nicht bemerkte, fuhr sie weiter in Richtung Köflach und verschmutzte die Fahrbahn. Mehr dazu.

27. Jänner: Baum stürzte in falsche Richtung und traf Pensionisten

70-Jähriger wollte mit seinem Sohn einen umgeschnittenen Baum mit einem Seil zu Fall bringen. Forstunfall auch in Edelschrott. Mehr dazu.

23. Jänner: Fuß überfahren: Gesuchter Taxilenker ausgeforscht

Der 62-jährige Taxilenker hatte den Vorfall in der Nacht auf Sonntag nicht so schwerwiegend empfunden und fuhr weiter. Mehr dazu.

23. Jänner: Dreimal in Tunnel überschlagen: Lenker unverletzt

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich Dienstagmorgen im Assingbergtunnel (A2): Ein Pkw touchierte die Tunnelwand und überschlug sich danach drei Mal. Der Lenker blieb unverletzt, der Tunnel war rund eine Stunde gesperrt. Mehr dazu.

21. Jänner: Kuh aus Jauchengrube gerettet

Zu einer aufwendigen Rettungsaktion mit zwei Feuerwehren kam es am Samstag Abend in der Gemeinde Bärnbach in der Weststeiermark.
Mehr dazu.

21. Jänner: Gleisbergung mitten in der Nacht

Auto "strandete" in der Nacht auf Sonntag am Bahngeleise in Voitsberg. Feuerwehr musste Fahrzeug aufwendig bergen. Mehr dazu.

21. Jänner: Frau von Taxi am Fuß überfahren

Eine 22-Jährige wurde Sonntagfrüh in Köflach von einem Taxi am Fuß überfahren und dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Mehr dazu.

19. Jänner: Fahrzeug ging plötzlich in Flammen auf

Feuerwehr und Polizei wurden am Donnerstagabend zu einem Fahrzeugbrand in Rosental gerufen. Nach der Heimfahrt brach im Motorraum eines Pkws plötzlich ein Feuer aus. Mehr dazu.

17. Jänner: Gestürzt: Frau wartete zwei Tage in Wohnung auf Hilfe

Durch einen Sturz hatte sich eine 84-jährige Frau am Montagnachmittag in ihrer Wohnung in Voitsberg Verletzungen zugezogen und konnte nicht mehr von selbst aufstehen. Mehr dazu.

16. Jänner: Aufwendige Lkw-Bergung mit 100-Tonnen-Kran

Ein tschechischer Lenker wurde vom Navi auf eine schmale Gemeindestraße gelotst. Bei einem Ausweichmanöver landete er mit seinem Lkw am Montagabend im Graben und konnte erst am 16. Jänner nach einer aufwendigen Bergung mit einem Kran "flott" gemacht werden. Mehr dazu.

16. Jänner: Trockener Adventkranz fing zu brennen an

Dank einer aufmerksamen Nachbarin konnte am Montag ein Zimmerbrand in Voitsberg gerade noch verhindert werden. Mehr dazu.

15. Jänner: 2,14 Promille: 50-Jähriger fuhr auf Polizisten los

Die zwei Beamten konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Der Autolenker war stark alkoholisiert. Mehr dazu.

15. Jänner: Schnee und Eis: Drei Einsätze in zwei Stunden in Ligist

Kein ruhiges Wochenende hatten die Feuerwehren im Bezirk Voitsberg. Schnee, Eis und Kälte sorgten für zahlreiche Unfälle und forderten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Ligist wurde gleich dreimal innerhalb von zwei Stunden alarmiert. Mehr dazu.

14. Jänner: Auto bei Kollision gegen Straßenlaterne geschleudert

Ein Lenker wurde bei einer Kollision in Bärnbach schwer verletzt. Zwei Autos waren an einer Kreuzung der Kainacher Straße kollidiert. Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach, Freiwillige Feuerwehr Bärnbach und Polizei standen im Einsatz. Mehr dazu.

13. Jänner: Rutschender Baum traf Weststeirer am Bein

35-Jähriger wurde bei Forstarbeiten in Gundersdorf schwer verletzt. Baum war nach dem Fällen den Hang abwärts gerutscht. Mehr dazu.

12. Jänner: Kollision in der Köflacher Innenstadt

Am Freitagnachmittag, dem 12. Jänner 2018, kollidierten in der Kärntnerstraße in Köflach ein Pkw und ein Lieferwagen der Post. Die beiden Lenker blieben unverletzt, Polizei und Feuerwehr Köflach standen im Einsatz. Mehr dazu.

12. Jänner: Zusammenstoß auf Brücke: Totalschaden

In Hallersdorf kam es zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Auf der Kainachbrücke kam es zu einer Kollision, eines der Unfallopfer wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Mehr dazu.

5. Jänner: Wanderer von Stein am Kopf getroffen: Taubergung

Am Zigöllerkogel wurde ein 49-jähriger durch einen vermutlich losgetretenen Stein an der Stirn getroffen. Er wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber nach Graz gebracht. Mehr dazu.

5. Jänner: "Katzenhasser" schon seit neun Jahren aktiv?

Eine Frau war gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen: Feuerwehr Voitsberg musste über das Küchenfenster einsteigen und konnte beim Abtransport durch die Rettung helfen. Mehr dazu.

4. Jänner: Einstieg über das Küchenfenster

Eine Frau war gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen: Feuerwehr Voitsberg musste über das Küchenfenster einsteigen und konnte beim Abtransport durch die Rettung helfen. Mehr dazu.

3. Jänner: Vier Schüsse auf Kater Laszlo: Täter gesucht

Kater starb trotz Verabreichung einer Blutinfusion. Unbekannter hatte schon mehrmals auf Katzen geschossen. Mehr dazu.

2. Jänner: Blechsalat vor dem Krankenhaus

In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße ereignete sich am Dienstag ein Auffahrunfall mit hohem Sachschaden. Mehr dazu.

2. Jänner: Betrunkener schlug Alarm: Großeinsatz in Köflach

Für einen Großeinsatz sorgte in Köflach ein alkoholisierter Weststeirer, der wegen Brandverdachts Alarm schlug. Zwei Feuerwehren, Rotes Kreuz und Polizei rückten aus, Feuer war aber keines zu entdecken. Mehr dazu.

1. Jänner: Pkw landete auf dem Dach

Das neue Jahr war wenige Stunden alt, als die Feuerwehren Rosental und Voitsberg alarmiert wurden. Mehr dazu.

29. Dezember: Starker Wind kappte Leitungen: Stromausfall

In der Nacht auf Freitag, den 29. Dezember 2017, fegten okanartige Sturmböen durch das Ortsgebiet von Kainach. An zwei Stellen kappte der Wind die Stromleitung, es kam zu einem Stromausfall. Mehr dazu.

29. Dezember: Obduktionsergebnisse nach Brand liegen vor

Alle drei Opfer sind an einem Hitzeschock gestorben. Brandursache war "mit hoher Wahrscheinlichkeit" eine defekte Kühltruhe. Mehr dazu.

29. Dezember: Umweltalarm nach spektakulärem Lkw-Unfall

Mit seinem mit Gemüse beladenen Sattelaufleger kam ein Lenker am Freitag, dem 29. Dezember 2017, von der A 2 bei Mooskirchen ab. Der Lkw stürzte um, rund 200 Liter Diesel flossen aus. Mehr dazu.

28. Dezember: Tiefkühltruhe löste die Brandkatastrophe aus

Spurenlage weist auf einen Defekt bei der im Vorraum aufgestellten Tiefkühltruhe hin. Kerze als Ursache eher unwahrscheinlich. Ermittlungen gehen noch weiter. Mehr dazu.

26. Dezember: Bauernhaus in Vollbrand: Kind unter Vermissten

Die Feuerwehr wurde heute Früh zu einem Brand in Graden gerufen: Ein Bauernhaus geriet in Vollbrand. Es befinden sich noch drei Personen im brennenden Haus, darunter ein Kind. Mehr dazu.

25. Dezember: Paketzusteller prallte mit Transporter gegen Haus

Ein Paketzusteller kam in Bernau (Gemeinde Stallhofen) mit seinem Transporter von der Straße ab und prallte in ein Einfamilienhaus. Der Lenker kam mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus. Mehr dazu.

23. Dezember: Auto ging nach Kollision in Flammen auf

Der Lenker konnte sich wie durch ein Wunder selbst aus dem Wrack befreien. Mehr dazu.

22. Dezember: Duo verkaufte Drogen vor Schulen

Drogenermittler der Kriminaldienstgruppe Voitsberg konnten zwei Männer im Alter von 21 und 29 Jahren ausforschen, die Suchtmittel im Wert von mehreren tausend Euro an jugendliche Abnehmer verkauften. Mehr dazu.

22. Dezember: Stiwoll: Zwei Schüsse verfehlten Opfer nur knapp

Neue Details im Stiwoller Doppelmord: Friedrich Felzmann feuerte insgesamt neun Schüsse ab. Zwei Projektile trafen flüchtende Nachbarin, zwei weitere verfehlten sie nur knapp. Mehr dazu.

20. Dezember: 80-Jährige aus verqualmter Wohnung gerettet

Eingeschaltete Tischlampe war neben dem Bett der Seniorin umgefallen, was zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung führte. Mittels Notrufband vom Roten Kreuz konnte die 80-Jährige Hilfe holen. Mehr dazu.

19. Dezember: Zwei Autos in Vollbrand: Brandstiftung vermutet

Lichterloh brannten heute um vier Uhr früh zwei Fahrzeuge in Köflach. Die Hintergründe sind noch unbekannt, die Polizei Köflach ermittelt. Mehr dazu.

18. Dezember: Bettrügerin erbeutete bei Umarmung 1000 Euro

Unter dem Vorwand eines Spendenaufrufs locken junge Frauen derzeit im Bezirk Voitsberg den Menschen das Geld aus der Tasche. Mehr dazu.

16. Dezember: Bei Streit Messer gezückt und in Zelle randaliert

Ein Streit in Köflach am Freitag endete handfest: Ein 28-Jähriger zückte ein Messer, ein 31-Jähriger demolierte später in einer Arrestzelle. Mehr dazu.

13. Dezember: Eisregen: 600 steirische Haushalte ohne Strom

Die Spuren, die der Föhnsturm "Yves" in der Nacht auf Dienstag, in der Steiermark hinterlassen hat, forderte auch am Mittwoch von den Feuerwehren und Strommonteuren vollen Einsatz. Mehr dazu.

12. Dezember: Frau in Voitsberg angefahren und verstorben

Ein 60-jähriger Einheimischer übersah die Frau, sie wurde vom Auto erfasst und verstarb im Krankenhaus. Mehr dazu.

7. Dezember: Opfer umarmt: Polizei fahndet nach Trickdiebin

In Söding-St. Johann und Mooskirchen bat eine Frau um eine Spende für behinderte Menschen. Als ihre Opfer die Geldtasche zückten, umarmte sie diese und stahl Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise. Mehr dazu.

4. Dezember: Kochtopf mit Erdäpfeln sorgte für Feuerwehreinsatz

Das Alarmstichwort "Wirtschaftsgebäudebrand" ließ nichts Gutes vermuten. Vier Feuerwehren aus dem Bezirk wurden alarmiert. Zum Glück für Besitzer und Einsatzkräfte kam alles weniger schlimm als erwartet. Mehr dazu.

4. Dezember: Kellerbrand: Nun steht die Ursache fest

Im Keller eines Einfamilienhauses brach ein Brand im Bereich des dort befindlichen Pelletofens aus. 21 Feuerwehrleute waren im Löscheinsatz. Nun steht die Brandursache fest. Mehr dazu.

4. Dezember: Weststeirer schockte Autofahrer mit Gewehr

Ein 20-Jähriger zielte am Sonntag mit einem Luftdruckgewehr aus einem Pkw und erschreckte andere Autofahrer. Die Polizei stoppte den Wagen und erlebte eine Überraschung. Der Lenker besitzt gar keinen Führerschein. Mehr dazu.

2. Dezember: Angehörige fanden Unfallopfer erfroren im Wald

Tragischer Unfall in der Nacht zum Samstag: Ein 66-Jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Voitsberg war auf dem Weg nach Hause von einer Gemeindestraße abgestürzt und starb in der eisigen Nacht. Mehr dazu.

2. Dezember: Pelletofen geriet in Brand

Im Keller eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Hirschegg-Pack im Bezirk Voitsberg brach Freitagabend ein Brand aus. Mehr dazu.

1. Dezember: Tierquäler warf Baguette mit Nägeln in Garten

Ein noch unbekannter Tierquäler hatte am Wochenende ein mit scharfen Nägeln gespicktes Stück Brot in einen Bärnbacher Garten geworfen. Die Hundebesitzer erstatteten Anzeige. Mehr dazu.

1. Dezember: Wintereinbruch: Fahrzeuge rutschten von Straße

Nach dem Wintereinbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Modriach gleich zu vier Einsätzen ausrücken. Ein Pkw, ein Rettungsauto und ein Lkw waren von der Fahrbahn abgekommen, geknickte Bäume mussten beseitigt werden. Mehr dazu.

30. November: Räumfahrzeuge im Dauereinsatz

Seit Mittwochabend ist das Team der Autobahnmeisterei Unterwald auf der A 2 im Packabschnitt im Dauereinsatz. Neue Streutechniken sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Mehr dazu.

28. November: Unbekannter verfolgte Schülerin am Heimweg

Ein Unbekannter soll am Montag, dem 27. Oktober 2017, eine Schülerin aus Köflach auf dem Nachhauseweg verfolgt haben. Die Polizei ermittelt und sagt verstärkte Präsenz in dem betroffenen Gebiet zu. Mehr dazu.

28. November: Funkenflug: Garage brannte vollkommen aus

Durch Funkenflug ging ein Wirtschaftsgebäude in St. Martin am Wöllmißberg in Flammen auf. Die Garage brannte wurde völlig zerstört, der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Mehr dazu.

22. November: Dreister Dieb stahl Waffen und Mineralien

Aufregung in der Stadt Köflach: Aus einem versperrten Depot in der Neuen Mittelschule fehlen mehr als 200 Museumsstücke. Mehr dazu.

21. November: Spürhunde werden erneut von der Leine gelassen

Diensthunde schlugen am Montag im Raum Stiwoll nicht an: Polizei setzt die Suche nach Friedrich Felzmann am Dienstag fort. Die Selbstmord-Theorie ist vorerst nicht vom Tisch. Mehr dazu.

20. November: Glatteis und Schnee fordern die ersten Unfälle

Teils winterliche Fahrverhältnisse herrschen auf den steirischen Straßen. Unfälle gab es in Kainisch, Mariazell und in Voitsberg. Mehr dazu.

19. November: Auto blieb auf Gleisen hängen

Sonntagfrüh landete ein Lenker mit seinem Auto auf einem Bahnübergang in Voitsberg. Die Einsatzkräfte mussten ausrücken. Mehr dazu.

17. November: Lenkerin blieb mit Kleinlaster unter Brücke stecken

2,50 Meter ist die maximale Durchfahrtshöhe der Unterführung. Eine Lenkerin hat die Lage wohl falsch eingeschätzt, die Feuerwehr musste die Luft aus den Reifen lassen, um den Laster zu befreien. Mehr dazu.

17. November: Pkw überschlägt sich auf der A 2

Auf der A 2 bei Ligist kam es zu einem spektakulären Unfall. Ein Pkw hatte sich in Fahrtrichtung Kärnten überschlagen. Die beiden Insassen kamen glimpflich davon, sie wurden nur leicht verletzt. Mehr dazu.

16. November: Container mit Lacken geriet in Brand

In einem Abfallentsorgungsbetrieb in Voitsberg ging ein Container, in dem Farben und Lacke gelagert waren, in Flammen auf. Mehr dazu.

15. November: 71-jähriger Voitsberger stürzte in die Tiefe

Beim Reinigen der Dachrinne stürzte ein Voitsberger fünf Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Mehr dazu.

14. November: Lkw kollidierte mit Hydranten

Dienstag Vormittag kam ein rumänischer Fahrzeuglenker mit seinem Klein-Lkw von der Straße ab und kollidierte mit einem Hydranten und einem Straßenschild. Mehr dazu.

12. November: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß

Ein Fahrer geriet mit seinem Wagen am Sonntag in der Früh offenbar durch Sekundenschlaf auf die falsche Straßenseite und rammte ein entgegenkommendes Auto. Mehr dazu.

11. November: Stall abgebrannt: Landwirt konnte 30 Kühe retten

In der Nacht auf Samstag kam es zu einem Brand in einem Wirtschaftsgebäude in der Gemeinde Edelschrott in der Weststeiermark. 30 Kühe konnten gerettet werden. Mehr dazu.

5. November: Am Friedhof brannte Müllcontainer lichterloh

Am Sonntag kam es am Voitsberger Friedhof zu einem Brand eines Müllcontainers. Die Feuerwehr warnt vor Unachtsamkeit beim Entsorgen von Kerzen. Mehr dazu.

2. November: Geld in Kreissäge versteckt: Einbrecher landen Coup

Unbekannte Einbrecher verschafften sich zu einer Garage in Modriach Zutritt und stahlen daraus Elektrowerkzeug und eine Tischkreissäge. Darin hatte der Besitzer Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro versteckt. Mehr dazu.

2. November: Spektakulär: Mit Sand beladener Anhänger kippt um

Drei Feuerwehren mussten nach Voitsberg ausrücken, weil ein mit Sand beladener Anhänger außer Kontrolle geriet, gegen einen Pkw prallte und die Ladung auf der B 70 verlor. Durch die Sperre kam es zu einem langen Stau. Mehr dazu.

2. November: Geld in Kreissäge versteckt: Einbrecher landen Coup

Unbekannte Einbrecher verschafften sich zu einer Garage in Modriach Zutritt und stahlen daraus Elektrowerkzeug und eine Tischkreissäge. Darin hatte der Besitzer Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro versteckt. Mehr dazu.

31. Oktober: Umfahrung für zwei Stunden gesperrt - Megastau

Ein Pkw verlor auf der Umfahrung Voitsberg den Anhänger - es kam zur Kollision mit einem zweiten Pkw, eine Person wurde verletzt. Mehr dazu.

29. Oktober: Bezirk Voitsberg: Umgestürzte Bäume auf Straßen

Sechs Feuerwehren aus dem Bezirk mussten aufgrund des Sturms ausrücken, um umgestürzte Bäume von Straßen zu entfernen. Mehr dazu.

27. Oktober: Bärnbach: Hackschnitzellager in Vollbrand

Die Feuerwehren Bärnbach und Voitsberg mussten zu einem Brand im Hackschnitzellager eines Heizwerks ausrücken. Ein Teil des Hackguts stand in Vollbrand. Mehr dazu.

24. Oktober: Übung: Vier Pkw krachen gegen Holztransporter

Abschnittsübung: Ein Unfall mit einem Holztransporter und vier Pkw sorgte für ein Großaufgebot an Einsatzkräften der acht Feuerwehren und des Roten Kreuzes. Mehr dazu.

19. Oktober: Betonplatten landeten auf A 2: Autos beschädigt

Die direkt nachfolgenden Fahrzeuge konnten den Trümmern nicht mehr ausweichen mehr als sechs Pkw beschädigt. Mehr dazu.

16. Oktober: Leeres Auto machte sich selbstständig: Totalschaden

Während ein weststeirisches Paar im Wahllokal seine Stimmen abgab, rollte sein Fahrzeug, über den Parkplatz und über einen steile Straße. Das Auto fuhr auf eine Böschung und kippte um. Mehr dazu.

15. Oktober: 49-Jähriger stürzte beim Baumschneiden: verletzt

Beim Baumschneiden rutschte ein 49-Jähriger am Samstag in seinem Garten in Voitsberg aus und stürzte auf einen bereits abgeschnittenen Stamm. Mehr dazu.

14. Oktober: Gestürzt: Mann vor herannahendem Zug gerettet

Weststeirer stürzte auf Bahnübergang, während Rotlicht bereits den herannahenden Zug ankündigte. 25-Jähriger Voitsberg rettete mit einem weiteren Zeugen den Mann von den Gleisen. Mehr dazu.

13. Oktober: Grazer Raubserie: Fluchthelfer in der Weststeiermark

Während Rumäne in Graz acht Überfälle auf Seniorinnen verübt haben soll, gewährte ihm ein Landsmann in der Weststeiermark Unterschlupf. Auch bei der Flucht soll er ihm geholfen haben. Mehr dazu.

13. Oktober: Alkoholisierter war als Geisterfahrer unterwegs

50-jähriger Südweststeirer hatte 1,3 Promille, als ihn die Polizei nach einer Verfolgung stoppen konnte. Zuvor hatte man den Gegenverkehr angehalten. Mehr dazu.

10. Oktober: Lenker kracht durch Zaun und landet auf Firmenareal

Weil er einer Katze ausweichen musste, verriss ein Weststeirer (28) am 10. Oktober seinen Pkw und prallte in Voitsberg gegen einen Zaun. Der Lenker wurde verletzt. Mehr dazu.

8. Oktober: Biker prallte gegen Leitschiene: schwer verletzt

Ein 51-jähriger Motorradlenker geriet auf der Packer Straße aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. Er erlitt schwere Verletzungen. Mehr dazu.

7. Oktober: Diebe stahlen Pkw von Firmenareal eines Autohändlers

Unbekannte gelangten in der Nacht auf 6. Oktober auf das Areal eines Autohändlers in Lieboch, wo sie einen Pkw stahlen. Der Schaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen. Mehr dazu.

5. Oktober: Lkw 29 Stunden lang gelenkt

Mann hatte innerhalb dieser Zeit nur zwei Stunden lang pausiert. Polizei zog den 49-Jährigen bei Schwerpunktkontrolle aus dem Verkehr. Mehr dazu.

2. Oktober: Kleinkind und Baby bei Auffahrunfall verletzt

Leicht verletzt wurden ein Baby und ein Kleinkind bei einem Auffahrunfall zwischen Berndorf und Hitzendorf. Mehr dazu.

20. September: Feuerwehr musste Lkw von Schotterstraße bergen

Ein Lkw-Fahrer wollte mit seinem Silofahrzeug im Ortsteil Hörgas Futter zustellen. Dabei blieb das Schwerfahrzeug auf einer durch den Starkregen durchnässten Schotterstraße hängen. Mehr dazu.

18. September: Regen und Nebel: Köflacher Schwammerlsucher verlor Orientierung

Beim Schwammerlsuchen verirrte sich am Wochenende ein 33-jähriger Köflacher im Bereich Hoiswirt. Die Suchaktion dauerte rund zwei Stunden. Mehr dazu.

18. September: Zwei Verletzte bei Unfall auf regennasser Fahrbahn

Auf der nassen Fahrbahn geriet ein 43-jähriger am Samstagmorgen auf der Autobahn A2 bei Edelschrott ins Schleudern, zwei der drei Insassen wurden verletzt. Mehr dazu.

15. September: Spurlos: Katzen verschwinden auf mysteriöse Weise

Mehrere Katzenbesitzer vermissen ihre jungen Tiere. Es besteht der Verdacht, dass diese mitgenommen werden. Halterin hat nun sogar einen Finderlohn ausgelobt, um ihren geliebten Kater Lio wiederzubekommen. Mehr dazu.

15. September: Packabschnitt wird wegen Tunnelarbeiten gesperrt

An den kommenden zwei Wochenenden wird der Packabschnitt auf der A 2 neuerlich wegen umfassender Sanierungsarbeiten im Herzogbergtunnel jeweils zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr früh gesperrt. Unter anderem werden die Lüfter-Turbinen erneuert. Mehr dazu.

15. September: Blasensprung nach LKH-Besuch: Geburt im Rettungsauto

Mit Wehen und starken Schmerzen kam Weststeirerin ins LKH Wolfsberg. Nach mehreren Stunden durfte sie nach Hause, wo es zum Blasensprung kam. Die Geburt ging im Rettungsauto am Weg ins LKH Graz über die Bühne. Mehr dazu.

12. September: Dieses "Straßen-Graffiti" sorgt für Aufsehen

Für Schmunzeln und Kopfschütteln gleichermaßen sorgt ein "Straßen-Graffiti" auf der Umfahrung in Krottendorf-Gaisfeld. Unbekannte haben einen riesigen Phallus auf die Fahrbahn gesprüht. Mehr dazu.

8. September: Mopedlenker (15) schwer verletzt

Ein 15-jähriger Mopedlenker prallte am Donnerstag gegen einen Pkw. Der Jugendliche wurde schwer verletzt. Mehr dazu.

7. September: 25 Schlittenhunde vernachlässigt: Behörde nahm Halter die Tiere ab
Große Freude herrscht im Tierheim Franziskus: Eine Hündin aus einem Husky-Rudel, das im August in der Weststeiermark seinem Halter abgenommen worden war, warf jetzt fünf Welpen. Mehr dazu.

6. September: Steirer verbrannte im abgestellten Pkw an einer Tankstelle

In den frühen Morgenstunden des Mittwoch ist bei einer Tankstelle in Graz-Gries ein Pkw in Brand geraten. Der Lenker starb im stehenden Pkw. Mehr dazu.

5. September: Kollision mit Pkw: Motorradfahrer (84) schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in Köflach: Ein 84-jähriger Motorradlenker stieß mit einer 37-jährigen Pkw-Lenkerin zusammen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Graz geflogen. Mehr dazu.

31. August: Dieser Exot tauchte in einer Tiefgarage auf

In einer Tiefgarage in der weststeirischen Stadt Voitsberg machte ein Passant ein unerwartete Entdeckung. Ein Grüner Leguan dürfte Reißaus genommen haben. Nachdem er in einer Tierklinik umsorgt wurde, hat ihn sein Besitzer wieder abgeholt. Mehr dazu.

30. August: Feuerwehren mussten mehrere Ölspuren binden

Ein Zeuge entdeckte auf der Kemetbergstraße in Maria Lankowitz eine frische, breite Ölspur und alarmierte sofort die Feuerwehr. Kurz darauf wurden weitere Ölspuren entdeckt, die von den Feuerwehren Lankowitz und Kemetberg beseitigt wurden. Mehr dazu.

29. August: 100 Liter Heizöl in Köflach ausgeflossen

Aus einem Tank traten rund 100 Liter Heizöl aus. Die Feuerwehren aus Köflach und vom Ölstützpunkt Voitsberg pumpten das restliche Heizöl ab und fingen ausgetretenes Öl mit Saugtüchern auf. Mehr dazu.

29. August: Lenker blieb bei spektakulärem Unfall unverletzt

In Rosental kam ein Lenker auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Er stürzte mit seinem Pkw in einen Wald. Die Feuerwehren Rosental und Voitsberg bargen das Fahrzeug. Mehr dazu.

25. August: Motorradfahrer auf der Pack verunglückt

Ein 65-jähriger Motorradlenker verletzte sich bei einem Sturz am Donnerstagnachmittag schwer. Mehr dazu.

20. August: Baum stürzte auf Unfallauto

Großes Glück hatte ein Fahrer, als nach einem Aufprall auf einen Baum dieser auf das Auto fiel. Mehr dazu.

19. August: Kleinkind war in Auto eingesperrt: gerettet

Trotz aller Versuche der Eltern blieb das Kind im Auto eingeschlossen. Wegen der Hitze musste die Feuerwehr rasch handeln. Mehr dazu.

18. August: Trio klettert nach Auto-Überschlag aus Wrack

In der Nacht auf Freitag geriet ein Pkw auf der Kowaldstraße in Voitsberg ins Schleudern. Drei Personen saßen im Auto. Mehr dazu.

18. August: Bei Ausweichmanöver gestürzt

Zu einem Unfall kam es am Donnerstag Nachmittag auf der Packer Bundesstraße. Mehr dazu.

16. August: Pensionist verirrte sich beim Wandern: Suchaktion gestartet

Ein Pensionist (72) war auf der Hebalm verschwunden. Eine große Suchaktion wurde gestartet. Der Mann tauchte schließlich unverletzt wieder auf. Mehr dazu.

10. August: "Filmreif": Auto flog mehrere Meter durch die Luft

24-Jähriger touchierte mit seinem Sportwagen auf Höhe Mooskirchen eine Leitschiene und überschlug sich. Mehr dazu.

9. August: Mit Messer den Mann, dessen neue Freundin und ihr Kind attackiert

Schon im Juli war eine 47-jährige Frau aus der Dominikanischen Republik von zu Hause weggewiesen worden - in der Nacht zum Mittwoch stieg sie durch ein offenes Fenster ins Haus ein. Mehr dazu.

7. August: Nach Unwettern: geknickte Stromleitungen und Vermurungen

Der Bezirk Voitsberg wurde von den Unwettern getroffen. In Edelschrott waren 150 Haushalte ohne Strom und in Hirschegg-Pack wurden zwei Gehöfte von der Außenwelt abgeschnitten. Allein am Sonntag waren 130 Feuerwehrleute im Einsatz. Mehr dazu.

3. August: Feuerwehr rettet Storch aus Schneefängern

Zu einer außergewöhnlichen Tierrettung mussten die Mitglieder der FF Mooskirchen am Mittwochabend ausrücken. Ein Storch hatte sich mit seinen Beinen in den Schneefängern am Dach eines Gebäudes verfangen. Mehr dazu.

2. August: Sturm, Muren und Blitzschlag

In der gesamten Steiermark kam es nach der Rekord-Hitze zu schweren Unwettern. Auch der Bezirk Voitsberg war davon betroffen. Mehr dazu.

28. Juli: Feuerwehr auf Staumauer im Einsatz

Bei einer Einsatzübung probten Feuerwehrleute aus Voitsberg und Leibnitz für den Ernstfall. Mehr dazu.

27. Juli: Häftlinge waren während Freigänge auf Einbruchstour

Zwei Österreicher und ein Tschetschene wurden von der Voitsberger Polizei als Serieneinbrecher ausgeforscht. Sie kannten sich aus dem gelockerten Strafvollzug und nutzten die gewährten Freiheiten voll aus. Mehr dazu.

26. Juli: Überholender Lkw kollidierte mit Pkw: Frau verletzt

Unfall auf der B70 in den Kremser Reihen: Beim Zurückwechseln auf den ersten Fahrstreifen krachte es. Pkw-Lenkerin erlitt schwere Verletzungen. Mehr dazu.

24. Juli: Auto kam auf A2 von der Straße ab

Auf der Südautobahn kam ein Pkw von der Fahrbahn ab, der Lenker wurde von den Feuerwehren Ligist und Modriach geborgen. Mehr dazu.

24. Juli: Unfall im strömenden Regen: Niemand blieb stehen

21-Jähriger überschlug sich auf der Südautobahn bei Mooskirchen. Erst Feuerwehrmänner auf dem Weg zur Arbeit leisteten Erste Hilfe. Mehr dazu.

23. Juli: Sturz in Straßengraben: Motorradfahrer schwer verletzt

47-Jähriger war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Am Triebener Tauern verunglückte ein 23 Jahre alter Wiener mit seinem Motorrad schwer. Mehr dazu.

22. Juli: Werkzeug und Fahrrad aus Carport gestohlen

Die Täter schlugen in der Nacht zu und entwendeten Diebesgut aus Carport und unversperrten Keller. Mehr dazu.

20. Juli: Rodung: Baumstämme fingen plötzlich Feuer

Mit 30 Helfern rückten die Freiwilligen Feuerwehren Hirschegg, Edelschrott und Pack zu einem Brand im Rainerwald aus. Frisch abgeholzte Bäume und Äste hatten aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Mehr dazu.

19. Juli: Raser bauten mitten in der Nacht schweren Unfall

Zwischen Köflach und Rosental krachten zwei Raser mit ihren Autos ineinander. Mehr dazu.

19. Juli: Mädchen (10) lief auf Straße: von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein tragischer Unfall passierte in Hochtregist in Bärnbach. Ein zehnjähriges Mädchen wollte mit ihrem Hund spazieren gehen. Beim Verlassen des Grundstücks wurde sie von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Mehr dazu.

18. Juli: Schiebetor stürzte auf Weststeirer: schwer verletzt

Als ein 74-Jähriger ein Schiebetor aus Holz öffnete, sprang dieses aus der Führungsschiene. Als es der Weststeirer wieder einhängen wollte, stürzte es auf ihn. Mehr dazu.

15. Juli: Mit Motorrad in Wald gestürzt

Ein slowenischer Motorradfahrer (27) verunglückte am Samstag Mittag auf der Soboth schwer. Mehr dazu.

14. Juli: Müll in Großraumcontainer ging in Flammen auf

Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr mussten zu einem Löscheinsatz auf einem Firmenareal in Voitsberg ausrücken. In einem Großraummüllcontainer war Feuer ausgebrochen. Mehr dazu.

12. Juli: Nach Wolkenbruch: Kaufhaus unter Wasser

Nachdem der Starkwind die Plane von einem Kaufhaus in Bärnbach weggefegt hatte, drang Wasser ins Innere. Mehr dazu.

11. Juli: Feuer in Lagerhalle: Feuerwehr verhindert Großbrand

Am Montag, dem 10. Juli, drang aus einer Lagerhalle der GKB in Bärnbach dichter Rauch. Eine Holztür hatte Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Bärnbach und Voitsberg konnten einen Großbrand. Mehr dazu.

11. Juli: Nach Kollision wurde Auto über Böschung geschleudert

Ein Unfall auf der Spange Bärnbach forderte am Montagabend die Feuerwehr. Ein Lenker wurde verletzt ins Spital eingeliefert. Mehr dazu.

10. Juli: 49-Jähriger bei Motorradunfall am Gaberl verunglückt

Am Gaberl ereignete sich heute Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam. Die B 77 war nach dem Unfall gesperrt. Mehr dazu.

10. Juli: Bettwäsche um 400 Euro angedreht: Tante und Neffe als Betrüger ausgeforscht

In Gratkorn konnte ein Betrügerduo ausgeforscht werden, das im Verdacht steht, einer 77-Jährigen hochwertige Bettwäsche angedreht zu haben. Mehr dazu.

10. Juli: "Frontaler" vor Tunneleinfahrt forderte zwei Verletzte

Ein 61-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Voitsberg und ein 21-jähriger Pkw-Lenker aus Graz kollidierten Sonntagabend frontal. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Mehr dazu.

9. Juli: Katze aus 18 Metern Höhe mittels Sprungtuch gerettet

Eine seit Tagen vermisste Katze wurde in Voitsberg von der Feuerwehr von einem Baum gerettet. Mehr dazu.

8. Juli: Motorradlenker stürzte auf der Gaberlstraße

Schwer verletzt wurde ein Motorradlenker am Samstag bei einer Ausfahrt auf der B 77. Mehr dazu.

6. Juli: Hund biss Vierjährigen ins Gesicht

Ein Vierjähriger wurde bei einem Besuch in Mooskirchen von einem Hund attackiert. Er wurde ins LKH Graz gebracht. Mehr dazu.

6. Juli: Beschädigtes Fass mit ätzender Flüssigkeit aus Altersheim geborgen

In Voitsberg trat Donnerstagnachmittag eine ätzende Chemikalie aus. Der Atemschutztrupp der Feuerwehr musste ausrücken. Mehr dazu.

6. Juli: Herrenloses Auto drohte in See zu stürzen

Ein Fahrzeug machte sich selbstständig und drohte im Pibersteinersee (Gemeinde Maria Lankowitz) zu versinken. Die Feuerwehr barg das Auto. Mehr dazu.

5. Juli: Mopedfahrerin krachte bei Überholmanöver in Traktor

Eine 56-jährige Mopedlenkerin wurde bei einer Kollision mit einem Traktor verletzt. Sie wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht. Mehr dazu.

4. Juli: Jäger stürzte von Hochsitz: tot

Ein Jäger aus Bärnbach stürzte Dienstag früh von einem Hochsitz. Die Einsatzkräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen. Mehr dazu.

2. Juli: Wirtschaftsgebäudebrand in Voitsberg

In der Nacht auf Samstag brannte in Voitsberg ein Wirtschaftsgebäude, in dem Gartengeräte gelagert waren, komplett aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Häuser verhindern. Mehr dazu.

27. Juni: Vier Kilo Marihuana angebaut und verkauft

Im Keller seines Hauses soll ein 44-jähriger Weststeirer seit zumindest zwei Jahren Marihuana angebaut haben. Eine Bekannte (33) und ihr Neffe (19) verkauften die Drogen im gesamten Bezirk Voitsberg. Mehr dazu.

27. Juni: Radfahrer bei Sturz am Voitsberger Hauptplatz verletzt

Mitten auf dem Voitsberger Hauptplatz kam es am Dienstag, dem 27. Juni, gegen 9.30 Uhr, zu einem Unfall. Eine Pkw-Lenkerin bog links ab, weshalb ein Radfahrer stark bremsen musste. Er stürzte vor das Auto und blieb verletzt liegen. Mehr dazu.

26. Juni: Auto rutschte über abschüssige Wiese, Kind verletzt

Eine 31-jährige Pkw-Lenkerin kam Sonntagnachmittag bei einem Abbiegemanöver von der Fahrbahn ab. Ihr fünfjähriger Sohn wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

26. Juni: Pkw prallte gegen Brückensteg

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kam ein Lenker ins Schleudern und prallte gegen einen Brückensteg. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mehr dazu.

26. Juni: Bäume blockierten Flusslauf der Kainach

Infolge des Sturm waren Bäume neben der Kainach umgekippt. Da eine Verklausung drohte, beseitigte die FF Voitsberg diese. Mehr dazu.

24. Juni: Kind lief gegen Auto

Vierjähriges Mädchen rannte gegen vorbeifahrendes Fahrzeug. Es wurde mit dem Notarztwagen ins LKH Graz gebracht. Mehr dazu.

24. Juni: Tausende steirische Haushalte stundenlang ohne Strom

Unwetter suchten am Freitag die Steiermark heim, auch am Samstag bestimmen sehr warme Luftmassen den Wetterablauf. Gewitter sind am Nachmittag im oberen Murtal möglich. Am Sonntag könnte wieder Starkregen im Südosten der Steiermark Thema sein. Mehr dazu.

24. Juni: Verletzter bei Streiterei in Asylquartier

Ein 16-Jähriger schlug einen ebenfalls 16-Jährigen mit einer Holzlatte und verletzte ihn im Bereich des Oberkörpers. Mehr dazu.

24. Juni: Attacke auf Asylwerber: Hitlergruß und Fausthieb

Ein Betrunkener soll auf dem Voitsberger Hauptplatz zwei Asylwerber attackiert und verletzt haben. Das berichtet Dietmar Böhmer, der Obmann des Vereins MenschenRechteReligion. Laut Polizei sei aber keine Anzeige aktenkundig. Mehr dazu.

23. Juni: Im Frühverkehr: Auto kollidiert mit Motorrad

Freitag früh übersah eine 80-jährige Pkw-Fahrerin einen Motorradfahrer. Der 55-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

23. Juni: Schlange schlug Quartier in Futtertrog auf

Die Freiwillige Feuerwehr Voitsberg fing die Schlange ein und setzte sie in einem Wald wieder aus. Mehr dazu.

22. Juni: Besitzer suchen verzweifelt nach "Laura"

Am 29. Mai ist die weiße Katze mit den getigerten Flecken im Bereich LKH Voitsberg/Schlossberg entlaufen. Hinweise erbeten. Mehr dazu.

21. Juni: Unfall auf der A 2: Kleinbus krachte in Leitschiene

Auf der A 2 bei Ligist fuhr am Mittwochabend ein Kleinbus aus unbekannter Ursache gegen die Leitschiene. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

21. Juni: Kollision: Auto drohte in Badesee zu stürzen

Gleich drei Autos kollidierten am Wochenende auf dem Gelände des Pibersteiner Sees. Eines der Fahrzeuge rutschte über die angrenzende Böschung und drohte in den See zu stürzen. Eine Person wurde verletzt. Mehr dazu.

20. Juni: Quad brannte, Feuerwehr verhinderte Waldbrand

Wenige Minuten vor Mittag wuden die Feuerwehren Kainach und Afling alarmiert, weil ein Quad ausbrannte. Der Schaden beträgt 12.000 Euro. Mehr dazu.

20. Juni: Auto fuhr Lkw-Anhänger auf: Fahrer nur leicht verletzt

Unfall auf der A2 kurz vor dem Herzogbergtunnel: Schwerfahrzeug ragte auf die erste Fahrspur, Wagen krachte ins Heck. Der Lenker hatte Glück im Unglück. Mehr dazu.

20. Juni: Käufer setzte Katzenbabys nach wenigen Stunden aus

Weststeirer organisierte sich zwei neun Wochen alte Katzenbabys via Facebook. Nur Stunden später setzte er die hilflosen Kätzchen aus. Sandra Zangl und Michael Hödl retteten die süßen Tiere. Der Täter wird wegen Tierquälerei angezeigt. Mehr dazu.

18. Juni: Auffahrunfall: Vier Jugendliche teils schwer verletzt

Drei Mädchen und ein Bursche waren in Söding-St. Johann mit ihren Mofas unterwegs und krachten ineinander. Mehr dazu.

14. Juni: Asylwerber randalierte und verletzte vier Polizisten

Ein 18-jähriger Nigerianer randalierte am Dienstag in einer Asylunterkunft für Minderjährige in Köflach. Vier Polizisten wurden verletzt. Der Bursche ist in Haft. Mehr dazu.

11. Juni: Achtjährige vor Ertrinken gerettet - Zustand stabil

Ein Mädchen hat am Samstag im Schlossbad Bärnbach die Wasserrutsche benutzt und ist untergegangen. Mehr dazu.

2. Juni: Blitzschlag: Neues Feuerwehrauto wird rasch "eingeweiht"

In Teilen der Steiermark gehen Freitagabend Gewitter nieder und halten die Feuerwehren auf Trab. Im Bezirk Voitsberg schlägt ein Blitz in einen denkmalgeschützten Baum ein. Mehr dazu.

1. Juni: Sattelschlepper geriet auf Autobahn ins Schleudern

Kurz vor der Autobahnabfahrt Modriach hat es gekracht: Ein Lkw-Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab. Dabei wurde der Tank des Sattelschleppers stark beschädigt. Mehr dazu.

1. Juni: Junger Lenker verlor Kontrolle: Pkw in Bachbett geschleudert

Ein Weststeirer kam in Rosental an der Kainach von einer Gemeindestraße ab und wurde mit seinem Auto in einen Bach geschleudert. Er konnte sich selbst befreien. Mehr dazu

31. Mai: Blitzschlag: Drei Feuerwehren bei Waldbrand im Einsatz

Im Bezirk Voitsberg kam es auf dem Zigöllerkogel aufgrund eines Blitzschlages zu einem Waldbrand. Mehr dazu

30. Mai: Auto steckte nach Unfall zwischen Leitschienen

Auf der A2 kam es zu einem spektakulären Unfall. Das Auto wurde völlig demoliert. Mehr dazu.

28. Mai: Zwei Finger bei Arbeitsunfall abgetrennt

Der schwer verletzte 78-Jährige musste ins UKH Graz eingeliefert werden. Mehr dazu.

26. Mai: Kurios: Mit Mopedauto gegen Verkehrszeichen geprallt

Auf der L 314 in Ligist kollidierten am Freitag, dem 26. Mai 2017, ein Mopedauto und ein Pkw. Das Mopedauto krachte schließlich gegen eine Verkehrstafel, der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

25. Mai: Spektakuläre Kollision auf dem Hauptplatz

Am Donnerstag, dem 25. Mai 2017, kollidierten am Voitsberger Hauptplatz zwei Pkw. Laut Einsatzkräften kamen die Beteiligten mit leichten Verletzungen davon, die Feuerwehr Voitsberg musste die Unfallwracks beseitigen. Mehr dazu.

24. Mai: Nach Ladehemmung löste sich plötzlich Schuss: Mann getroffen

Schwerer Unfall auf einem Schießplatz in Voitsberg: Bei Einschießübungen mit einem Jagdgewehr wurde ein 68-jähriger Weststeirer am Oberschenkel getroffen. Mehr dazu.

22. Mai: Bankfiliale mit Hakenkreuz besprüht

Für Aufsehen sorgen zwei Graffiti-Attacken auf die Filialen der Volksbank in Voitsberg und Köflach. Ein unbekannter Täter attackiert die Generaldirektorin der Bank und hat zudem ein Hakenkreuz hinterlassen. Mehr dazu.

19. Mai: Pkw-Überschlag: Lenker hatte großes Glück

Ein Autolenker kam mit seinem Fahrzeug auf der A2 ins Schleudern, sein Wagen überschlug sich. Doch der Mann blieb offenbar unverletzt. Drei Feuerwehren standen im Einsatz. Mehr dazu.

16. Mai: Ausweichmanöver ging schief: Zwei Verletzte bei kuriosem Unfall

Eine 58-jährige Lenkerin übersah in Rosental an der Kainach einen Streckendienst der Straßenmeisterei und leitete mit ihrem Ausweichmanöver einen Unfall ein. Dabei wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Mehr dazu

15. Mai: Unfall: Paar verletzt sich bei Sturz mit Motorrad

Ein 40-jähriger Motorradlenker und seine 38-Jährige Sozia - beide aus Voitsberg - kamen bei Stadl-Predlitz (Bezirk Murau) mit ihrem Motorrad zu Sturz. Die beiden Verletzten wurden ins Spital gebracht. Mehr dazu.

11. Mai: Großeinsatz: Sieben Feuerwehren bekämpften Dachstuhlbrand

Am Donnerstag, dem 11. Mai, geriet nach dem Einheizen der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Edelschrott in Brand. Sieben Feuerwehren standen mit 72 Helfern im Löscheinsatz. Mehr dazu.

11. Mai: Auffahrunfall verursachte Stau auf B 70

Bei einem Verkehrsunfall auf der Umfahrungsstraße in Voitsberg wurde eine Person verletzt. Die Folge war ein kurzer Stau auf der B 70. Mehr dazu

11. Mai: Spektakuläre Rettung mit der Drehleiter

Eine 82-Jährige Frau aus Maria Lankowitz erlitt nach einem Sturz einen Schenkelhalsbruch und musste von den Feuerwehren Maria Lankowitz gerettet werden. Mehr dazu.

10. Mai: Mexikaner verunglückte am Gaberl

Der Mann war mit einem gemieteten Motorrad von der Straße abgekommen. Mehr dazu.

10. Mai: Köflach: Geldbörse aus Einkaufswagen gestohlen

Anfang April 2017 stahl eine derzeit unbekannte Täterin einer 60-Jährigen die Geldbörse samt Bankomatkarte und behob damit im Anschluss Bargeld. Mehr dazu

7. Mai: Krampf am Steuer: Lenker landet mit Pkw im Graben

Ein Autofahrer landete Sonntagnachmittag in Pichling bei Köflach mit dem Wagen im Straßengraben. Mehr dazu.

3. Mai: In Lkw-Kran eingeklemmt: Mann brach sich bei Reparaturarbeiten Unterarm

Bei Arbeiten an einem Lkw-Kran auf einem Firmengelände in Bärnbach verletzte sich ein Köflacher schwer. Er konnte die Rettungskräfte noch selbst alarmieren. Mehr dazu

3. Mai: Knapp 10.000 Euro Schaden bei Baustellen-Einbruch in Mooskirchen

Von Bohrmaschine bis Rüttelstampfer: Unbekannte Täter stahlen am Autobahnparkplatz Mooskirchen (A2) diverses Werkzeug. Der Schaden ist beträchtlich. Mehr dazu.

30. April: Katze aus dem Dachgiebel gerettet

Die Feuerwehr Ligist rettete eine Katze aus dem Giebel eines Wirtschaftsgebäudes in zwölf Metern Höhe. Mehr dazu.

29. April: Autos kollidierten in Voitsberg: Ein Insasse leicht verletzt

In Voitsberg stießen zwei Pkw zusammen. Ein Auto kam erst kurz vor einem Haus zum Stillstand. Eine Person wurde leicht verletzt. Mehr dazu.

28. April: Feuerwehrleute bargen Klein-Lkw mit vollem Körpereinsatz

In der Greißeneggerstraße in Voitsberg blieb der Lenker eines Kleintransportes in einer Bahnunterführung hängen. Die Feuerwehr konnten das Fahrzeug unter schweißtreibendem Körpereinsatz befreien. Mehr dazu.

Kommentieren