AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Asyldebatte

Kurz vor Geburt drohte Mutter Abschiebung

Die hochschwangere Jelka M.* sollte heute mit Mann und Kindern abgeschoben werden, obwohl das gesetzlich gar nicht zulässig wäre. Familie war bereits in Schubhaft, als Behörde im letzten Augenblick Rückzieher machte. Von Monika Schachner

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Familienschubhaftzentrum in Wien-Simmering
Das Familienschubhaftzentrum in Wien-Simmering © Punz
 

Es war eine Nacht-und-Nebelaktion: Gegen 5.30 Uhr holte die Polizei im Auftrag des Bundesamtes für Fremdenrecht und Asyl (BFA) Sonntagfrüh Jelka M.*, ihren Mann und ihre fünf Kinder im Alter von 1 bis 13 Jahren im Bezirk Voitsberg ab, um sie nach Wien-Simmering in die Zinnergasse 29 a, ein Familienschubhaftzentrum, zu bringen.