AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feuerwehreinsatz

Fischerhütte in Anger abgebrannt

Vater des Hüttenbesitzers hantierte mit Feuer. Die Holzhütte begann zu brennen und konnte auch durch den Einsatz von zwei Feuerwehren nicht gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Von der Hütte blieb nicht viel übrig
Von der Hütte blieb nicht viel übrig © KK
 

Beim ehemaligen Schilift Achebauer (vulgo Ochabauer) in Anger brach am Mittwoch ein Feuer aus, nachdem der Vater des Besitzers in der Hütte mit Feuer hantiert hatte.

Die Feuerwehren Anger und Oberfeistritz rückten mit 26 Feuerwehrleuten an, denn neben der Brandbekämpfung galt es auch, ein Ausbreiten des Brandes zu verhindern. Die Zufahrt zur Hütte "ist die weiteste, die wir haben", sagt Feuerwehrkommandant Christian Liebmann. Rund 20 Minuten dauerte diese Anfahrt. Dass die Hütte, einst ein Schilifthäuschen, abbrannte, konnte man nicht mehr verhindern.

Glück im Unglück war laut Liebmann noch, dass völlige Windstille herrschte. "Der Wald ist derzeit total trocken, ein nur leichter Wind hätte einen Riesenbrand verursachen können, weil die Hüttel direkt am Wald liegt." Liebmann appelliert an alle Waldbesucher, derzeit besonders sorgsam mit Feuer umzugehen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren