Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rosenberger hört aufWeiz hat eine neue Vizebürgermeisterin

Überraschend schlug die ÖVP bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung in Weiz nicht Franz Rosenberger als zweiten Vizebürgermeister vor, sondern Monika Langs. Erste Vizebürgermeisterin bleibt Iris Thosold, Bürgermeister Erwin Eggenreich. Von den 31 Mandataren sind 14 neu im Gemeinderat.

Etwas enttäuscht wirkte Monika Langs (Team Krottendorf) - sie hatte sich wohl mehr Zustimmung bei ihrer Wahl zur zweiten Vizebürgermeisterin erhofft © Petra Schwarz
 

Am Samstagvormittag fand im Kunsthaus die konstituierende Sitzung des Weizer Gemeinderates statt. Von den 31 Gemeinderäten, zwei waren entschuldigt, sind 14 vollkommen neu in dieser Funktion, was vor allem der SPÖ zu verdanken ist, für die 12 Newcomer in den Gemeinderat einziehen. Zwei Neue stellt die ÖVP. Nicht mehr im Gemeinderat vertreten ist die FPÖ, die ihre beiden Sitze verloren hatte. Der Grüne Franz Hauser konnte seinen Sitz halten, der unabhängige Wolfgang Feigl schaffte den Einzug nicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hieronymus01
2
14
Lesenswert?

SympathieträgerIn

Da braucht man sich nicht wundern. Da hätte das "Wahlbündnis" sicher bessere SympathieträgerInnen in Ihren Reihen.