Aventrium in GleisdorfGeheimer Standort: Geschäftsführer will keinen ungebetenen Besuch

Die Aventrium Health Care GmbH will in Gleisdorf die Produktion von FFP2-Masken wieder aufnehmen. Geschäftsführer Dominik Holzner rechnet mit stark steigender Nachfrage und hält genauen Standort geheim.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aventrium Healthcare
© Ballguide/Nicholas Martin
 

Erst im Sommer stellte die Firma Aventrium Health Care GmbH die Produktion von FFP2-Masken ein, der Standort, die ehemalige Kirchner-Kaserne, wurde abgerissen. Ein Teil der verbliebenen Masken - zehn Millionen Stück, wie Geschäftsführer Dominik Holzner sagt, wurde versteigert.

Kommentare (4)
LYLY15
0
2
Lesenswert?

Foto

Liebe kleine Zeitung seid ihr sicher das ihr hier das richtige Foto habt, Dominik Holzner hab ich ganz anders in Erinnerung.

Kleine Zeitung
0
4
Lesenswert?

Gutes Gedächtnis

Liebe Lyly15, vielen Dank für den Hinweis, da ist uns in der Tat der falsche Mann ins Bild gekommen. Wir ändern das umgehend.
Lg aus der Redaktion und einen schönen Tag noch

scionescio
4
5
Lesenswert?

Und der nächste Gratis Promo Artikel ...sehr peinlich!

... wenn man in Österreich die richtigen Leute kennt, ist halt vieles möglich...

walter1955
1
5
Lesenswert?

blase

.