Artikel versenden

Künstlerin Michaela Knittelfelder-Lang stellt ihr erstes Buch vor

Durch Zufall ist Künstlerin Michaela Knittelfelder-Lang aus Pöllau bei Gleisdorf Autorin eines Märchenbuchs geworden. Im Zentrum: Hummelchen Lacki und das Thema Umweltverschmutzung. Am 21. Oktober stellt sie es in Weiz vor.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel