Tobias EnnemoserZwischen Blasmusik und Rap

Bis der Musiker nicht mehr konnte - so lange verlangte das Publikum Zugaben von Tobias Ennemoser alias TubAffinity bei der letzten Veranstaltung des heurigen KOMM.ST-Festivals im Gasthaus Stixpeter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Tobias Ennemoser, TubAffinity, in Floing im Gasthaus Stixpeter im Rahmen des KOMM.ST-Festivals © (c) Strassegger
 

"Eigentlich bin ich heute nicht gut drauf" - mit diesen Worten eröffnete Tobias Ennemoser alias TubAffinity sein Konzert am Donnerstagabend im Gasthaus Stixpeter in Floing. Davon bemerkte das Publikum allerdings nicht viel, denn Ennemoser bot einen unvergesslichen Abend voller bizarrer Anekdoten aus seinem Leben und sehr experimentelle Musik.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.