Symposium "Gesellschaft im Wandel der Zeit"Passail als Schauplatz für wichtige Zukunftsfragen

Wirtschaft und Gesellschaft stehen von Donnerstag bis Samstag im Zentrum der Gespräche des Passailer Symposiums. Namhafte Gäste wie Lisz Hirn oder Josef Zotter bieten Ansätze für zukunftsweisende Strategien. In Arbeitskreisen sollen künftige Projekte geboren werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Passail lädt zum Symposium "Gesellschaft im Wandel der Zeit ein" © Foto Andrea
 

Klimawandel, Pandemie, Digitalisierung. Die gesamte Welt verändert sich und steht vor großen Herausforderungen - so auch die Marktgemeinde Passail. Um Lösungen zu finden, wird von Donnerstag bis Samstag in der Raab Ursprungshalle in Passail im Rahmen eines Symposiums mit dem Titel "Gesellschaft im Wandel der Zeit" diskutiert und versucht, gemeinsam nützliche Projekte ins Leben zu rufen, um unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Wie verändert sich das Wirtschaften in Betrieben? Wie stark wird der Markt vom Internet dominiert und was bedeutet das für Handelsflächen? Wie kann eine Kommune zur Attraktivität des Standorts für potenzielle Arbeitskräfte beitragen?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!