Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-TickerDurchschnittlich 22 neue Coronafälle pro Tag im Bezirk Weiz

Derzeit gibt es im Bezirk Weiz laut Zahlen der Ages 316 aktive Coronafälle. 4920 Personen sind bereits wieder genesen, 142 verstorben.

 

Mit Stand Sonntag, 18. April, um 24 Uhr gab es im Bezirk Weiz laut Zahlen der Ages (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) 316 aktive Coronafälle.* 4920 Personen gelten nun als genesen.

Kommentare (6)
Kommentieren
Steirer79
10
54
Lesenswert?

Vielen

Dank an dieser Stelle an alle ewiggestrige Kellerpartyfeiernde Testverweigerer und Coronaleugner

hansi01
3
23
Lesenswert?

Vor einem Jahr gaben die Experten an

Wenn 60 Prozent der Bevölkerung die Krankheit hatten gibt es ein Durchimmunisierung. Das wird zach wenn wir erst bei 3,9% sind.

DavidgegenGoliath
19
30
Lesenswert?

Ich vermute es liegt daran, dass die Anzahl der Tests enorm

gestiegen ist! Logisch oder?

kritik53
0
13
Lesenswert?

Anzahl der Tests

Natürlich bringen die Tests einiges an den Tag. Tatsache ist aber, dass effektiv so viele Infizierte vorhanden sind, die wiederum alles weitergeben können und werden.
Die Lage wäre noch gefährlicher, wenn wir von diversen Infizierten nichts wüssten.
Der Schluss, dass die Anzahl der Test für die hohen Zahlen verantwortlich seien, ist der ein Trugschluss.

herwag
20
21
Lesenswert?

???

jahrgänge der verstorbenen ?

hansi01
19
29
Lesenswert?

Sagt/schreibt man nicht mehr

Auch Vorerkrankungen nennt man nicht mehr. Hat sicher alles seinen Grund,