Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Secop will am neuen Standort Gleisdorf Forschung ausbauen

Die Produktion wurde von Fürstenfeld in die Slowakei verlagert, das Labor wanderte nach Gleisdorf. Der dortige Standort soll Herzstück der Forschung und Entwicklung der gesamten Unternehmensgruppe werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel