Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MAN streicht fast ein Viertel aller Stellen"Keinerlei Indiz" für Kündigungen am Standort Sinabelkirchen

Die Mitarbeiter in den Werkstätten würden gebraucht, das Nutzfahrzeuggeschäft hängt von der Betreuung der Kunden ab, heißt es von MAN Österreich. Der Standort in Sinabelkirchen laufe gut.

Im Vorjahr wurde der Sinabelkirchener Standort errichtet © Matthias Janisch
 

Wie der deutsche Lastwagenbauer MAN am Freitag in einer Mitteilung ankündigte, will der Konzern bis zu 9500 Stellen abbauen - "in Deutschland und Österreich sowie weltweit über alle Unternehmensbereiche hinweg".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.