Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eisbärenkekse und FlyerVier Schüler setzten sich am Gleisdorfer Hauptplatz für den Umweltschutz ein

Die jungen Aktivisten wollen Erwachsene zum Umdenken anregen und sich insbesondere für den Schutz der Eisbären einsetzen.

Sarah Egger, Karoline Fink, Julian Hütter und Julia Schmoll © Julia Binder
 

Luftverschmutzung, Klimawandel, Abholzung, Artensterben – die Liste der Umweltprobleme ist lang. Vier Schüler- und Schülerinnen wollen sich nun aktiv für die Umwelt einsetzen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.