Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Gewerkschaft kritisiert "Jobabbau" bei Secop-Mitarbeitern

Nidec hat mit Montag wie vorgesehen eine Fertigungslinie im Fürstenfelder Kühlkompressorenwerk von Secop übernommen. Für Aufregung sorgt aktuell allerdings ein geplanter neuer Standort für Verwaltung und F&E.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel