Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Fall zu FallVor Gericht: Um 250 Euro "Graffel" bestellt und nicht bezahlt

55-Jährige ist angeklagt, weil sie sich eine Halskette und Kosmetika um 250 Euro bestellt, aber nicht bezahlt hat.

© Jonas Pregartner
 

Sind Sie ein bisschen g’schlampert mit ihren finanziellen Angelegenheiten?“, fragt der Richter die 55-Jährige, die da am Bezirksgericht Weiz vor ihm sitzt. Da stimmt ihm die Angeklagte ohne Zögern zu.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen