Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weiz trifft ChinaAufenthalt in einer anderen Welt

Zehn Tage verbrachte Martina Klaminger in China, dann zeigte sie ihren neuen Freunden die Steiermark: Was ist anders, was doch sehr ähnlich?

Martina Klaminger erkundete China. © KK
 

Der größte Unterschied zwischen China und der Steiermark? „Das Essen“, findet Martina Klaminger. Die 16-jährige Weizerin verbrachte zehn Tage in der südchinesischen Großstadt Wenzhou, die eine Partnerschaft mit der Stadt Weiz pflegt. Klaminger: „Weil ich in der Schule einen freiwilligen Chinesischkurs belege, wurde ich vom Konfuzius-Institut gefragt, ob ich die Region vertreten möchte.“ Sie wollte – und war schon auf dem Weg nach China.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren