AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Frühförderung der Chance BDamit beeinträchtigte Kinder alles haben, was sie brauchen

Wenn sich in der Entwicklung eines Kindes Probleme auftun, stehen die Frühförderinnen der Chance B der ganzen Familie mit Rat und Tat zur Seite. Ein Besuch.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Frühförderin Marlies Hosp arbeitet mit Lukas, der eine Einschränkung an seiner rechten Körperseite hat © Katharina Lagler
 

Ein freudiges „Ooooh“ kommt über die Lippen von Lukas, als er gemeinsam mit Mama Martina Stöger die Haustür in Pöllau bei Gleisdorf öffnet. Und noch ein „Ooooh“, als er sieht, was die Dame vor der Tür heute für ihn mitgebracht hat. Die Dame, das ist Marlies Hosp, Frühförderin der Chance B. Sie weiß genau, was Lukas gefällt, schließlich besucht sie ihn jede Woche für eineinhalb Stunden. Nach einem gemeinsamen Begrüßungslied macht sich der Zweijährige daran, ihren Korb auszuräumen: Zuerst das Bauernhof-Puzzle, dann den roten Kreisel. Wagemutig klettert er in das Turngerät und lässt sich von Hosp antauchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren