AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Innovation in AngerHier wird mit Trinkwasser Strom erzeugt

Die Gemeinde Anger nutzt das Gefälle bei der Wasserleitung von der Quellfassung bis zum Hochbehälter zur Stromerzeugung.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Turbine beim Hochbehälter ist der Stolz der Gemeinde © Ulla Patz
 

Fast 70 Jahre alt war die Fassung der Zetzquelle schon – höchste Zeit, die Fassung und die Leitungen zu sanieren, das machte auch das Land der Gemeinde klar. „Mit der Fusion dann war auch das Geld dafür da, also haben wir die Fassung saniert“, erzählt der Angerer Bürgermeister Hubert Höfler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren