AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GleisdorfEin Autohaus wird zur Künstlerlounge

Bereits zum zweiten Mal fand heuer im Autohaus Fritz im Rahmen der Einkaufsnacht Gleisdorf eine Künstlerlounge mit zehn Künstlern aus unterschiedlichsten Bereichen - von Malerei und Fotografie zur Musik - statt.

Rebekka Hackl initiierte die Künstlerlounge im Autohaus Fritz © Christina Starchl
 

Im Rahmen der Gleisdorfer Einkaufsnacht verwandelte sich das Autohaus Fritz am Freitag in eine Künstlerlounge als Präsentationsfläche für Kunst und Kultur. Die Initiatorin Rebekka Hackl sagt: „Ich wollte mit dieser Veranstaltung Kunst und Wirtschaft auf Augenhöhe zusammenführen.“  Nach dem großen Erfolg im Vorjahr war die Motivation groß, die Künstlerlounge auch heuer wieder ins Autohaus Fritz zu holen. „Es soll auch um den Austausch mit den Künstlern gehen und es können viele neue Synergien und Ideen entstehen“, meint Hackl.

Esther Wendt stellte ihre Werke im Autohaus Fritz aus Foto © Christina Starchl

Regionale Künstler aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Design, Literatur und Fotografie hatten ihre Werke in den Räumen des Autohauses ausgestellt und boten den Besuchern die Möglichkeit, sie in lockerer Atmosphäre kennenzulernen.

Horst Waidacher präsentierte seine Kunst Foto © Christina Starchl
Die teilnehmenden Künstler waren: Renate Bertsch, Rebekka Hackl, Monika Lafer, Hannes Ohersthaller, Sabine Pichler, Kathrin Reisinger, Valerie Varga, Sonja Vogrin, Horst Waidacher und Esther Wendt.

Die entspannte Atmosphäre umrahmten Josef Tschida, sowie die Musiker Peter Pikl, Alina Sturmer, Tobias Wohofsky, Kathi Windisch und Paul Walter, die als Sänger, Komponisten und Songwriter ihr Können präsentierten.

Junge Musiker sorgten für angenehme Atmosphäre in der Künstlerlounge Foto © Christina Starchl

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren