AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Ruprecht an der Raab Mit Pkw durch Acker gefahren und gegen Lagerhalle geprallt

Ein Pkw-Lenker verlor am Montagnachmittag in St. Ruprecht/Raab die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr quer durch einen Acker und prallte danach gegen eine Lagerhalle. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt.

Nach rund 100 Metern Fahrt durch einen Acker prallte der Pkw gegen eine Lagerhalle © FF St. Ruprecht
 

Am Montagnachmittag kam es auf der B64 Rechbergstraße auf der Umfahrung St. Ruprecht an der Raab zu einem nicht ganz alltäglichen Unfall: Ein 67-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Weiz war von Gleisdorf kommend in Fahrtrichtung Weiz unterwegs, als er nach der Kreuzung beim "Cafe Okei" die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, auf eine Verkehrsinsel geriet und dann über die Gegenfahrbahn nach links die Straße verließ.

Danach fuhr der Pkw noch fast 100 Meter durch den angrenzenden Acker, ehe er durch den Aufprall bei einer Lagerhalle einer Dachdeckerei jäh gebremst wurde.

Entgegen der ursprünglichen Alarmierung der Feuerwehr, die auf "Unfall mit eingeklemmter Person" lautete, konnten die Türen des Fahrzeugs doch geöffnet werden. Der Lenker, der nicht alkoholisiert war, wurde leicht verletzt, vom Roten Kreuz versorgt und in das LKH Weiz eingeliefert. Die Feuerwehr St. Ruprecht kümmerte sich um die Bergung des Pkw.

FF St. Ruprecht
In dem Acker ist die lange Spur des Unfallfahrzeugs zu erkennen © FF St. Ruprecht

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen