Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rallye WeizHinter den Kulissen: Hunderte Helfer für zwei Tage Motorsport-Spaß

Damit Fahrer und Zuschauer die Rallye Weiz genießen können, braucht es viele helfende Hände und monatelange Vorbereitung. Ein Blick hinter die Kulissen.

Vier von sechs Fleißigen, die seit dem letzten Samstag Absperrungen, Streckenbeschilderungen etc. aufbauen: Manfred und Vivien Schaffler, Petra Foit, Manfred Pucher © Jonas Pregartner
 

Zwischen Weizer Stadthalle und Gasthaus Strobl wimmelt es am Donnerstag nur so von Rallye-Autos, Lastwagen und Hängern, mit denen erstere nach Weiz gekarrt wurden. 82 an der Zahl sind es, samt Piloten, Copiloten und Teams, alle schon gierig auf die 179,22 Kilometer, die sie, aufgeteilt auf 14 Sonderprüfungen zwischen Fischbach und Weiz, am Freitag und Samstag bewältigen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren