AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Dramatische RettungBeim Schwammerlsuchen: Oststeirerin brach zusammen

Ältere Frau kollabierte in Birkfeld beim Schwammerlsuchen. Ihre Nichte, die sie begleitete, begann unter telefonischer Anleitung mit der Reanimation. Die Frau wurde schließlich ins LKH Hartberg geflogen.

Rettungshubschrauber Christophorus 16
Die Frau wurde ins LKH Hartberg geflogen © Harald Hofer
 

Am Donnerstagmorgen war eine rund 65-jährige Frau bei Gschaid Richtung Rabenwald (Gemeinde Birkfeld) im Wald zum Schwammerlsuchen unterwegs. Sie wurde dabei von ihrer 38-jährigen Nichte mit deren Baby begleitet. Gegen 8 Uhr wurde der älteren Frau plötzlich schwindlig, sie musste sich hinsetzen. Sie konnte noch mit dem Handy die Nichte, die zu dem Zeitpunkt mehrere Meter entfernt war, anrufen, kollabierte anschließend aber.

Die Nichte verständigte daraufhin das Rote Kreuz und begann mit der Reanimation. Von der Rettungsleitzentrale wurde sie dabei telefonisch angeleitet. Zugleich machte sich ein Rettungswagen der Rotkreuz-Ortsstelle Birkfeld auf den Weg zur Stelle, an der die Frau zusammengebrochen war. Auch der Rettungswagen stand in telefonischem Kontakt mit der Frau, da der Einsatzort nicht leicht zu finden war. Über einen Feldweg konnten die Sanitäter die Frau schließlich erreichen.

Es gelang, sie zu stabilisieren. Mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 wurde die Schwammerlsucherin schließlich ins LKH Hartberg geflogen. Über ihren derzeitigen Gesundheitszustand ist nichts bekannt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren