StaxcitySie spielen Rock, einfach nur Rock

„Staxcity“ wurden Zweite bei Bandwettbewerb und standen in den Soundportal-Charts.

Staxcity sind Musiker aus Gleisdorf und Graz und gut unterwegs © Matthias Janisch
 

Zweiter beim „Local Heroes Styria“-Bandwettbewerb, mehrere Wochen in den Charts von Radio Soundportal und bald bringen die Mannen von „Staxcity“ ihr erstes Musikvideo heraus – viel Arbeit für die Band rund um Daniel Tomschitz aus Gleisdorf. „Das vergangene Jahr war sehr erfolgreich, heuer freuen wir uns, dass wir mit ,The Runaways‘ in den Soundportal-Charts vertreten waren“, sagt der 26-jährige Gitarrist. „Staxcity“ bildet er mit Augustin Durlacher (Bass), Matthias Teller (Schlagzeug) und Sänger Karl Muhr seit 2014.

„Wir spielen Rock, einfach nur Rock“, erklärt der 31-jährige Teller. „Es finden sich viele Einflüsse aus dem 90’s-Rock, mit dem wir aufgewachsen sind“, fügt Durlacher hinzu. Die Lieder werden gemeinsam bei den Proben geschrieben, Grenzen setzen sie sich keine. „Jeder bringt seine Ideen ein und so entstehen die Songs, wir setzen einfach um, was uns in den Kopf kommt“, so Tomschitz. Dass sie damit immer wieder ins Schwarze treffen, zeigen die jüngsten Erfolge: Ende 2017 trat die Gruppe im Finale des „Local Heroes Styria“-Bandwettbewerb in Graz an und rockte sich zu Platz zwei, die Fanwertung wurde gewonnen.

Bei Auftritten passiert oft Kurioses: Beim Marktfest in Sinabelkirchen etwa gab es einen gewagten Musikwunsch. „Eine Frau ist gekommen und hat gefragt, ob wir was vom Andreas Gabalier spielen könnten“, so Durlacher. „Ich habe geantwortet, dass wir keine Coverband sind. Als dann die Frage kam, ob wir nicht einmal das Lied vom Rehlein spielen könnten, wollte ich am liebsten die Bühne verlassen.“

Die Songs der vier Musiker kann man auf Spotify, Amazon Music und I-Tunes hören, CDs bei den Bandmitgliedern oder unter „www.staxcity.com“ erwerben. Am 19. Mai spielen sie beim Springrock in Leitersdorf bei Waltersdorf und am 1. Juni in Wien.

Kommentieren