Schulcup-BundesfinaleWeizer Handballerinnen holen Bronze

Die Handballerinnen des BG/BRG Weiz schafften als Vertreterinnen der Steiermark beim Schulcup-Bundesfinale in Salzburg einen unerwarteten dritten Platz.

Trainer Hannes Derler und seine erfolgreiche Truppe © KK
 

Bereits der Einzug in das Bundesfinale war eine große Überraschung gewesen, doch ebendort sind die jungen Weizer Handballerinnen abermals über sich hinaus gewachsen: Bei dem Endturnier in Salzburg gewannen die Oststeirerinnen zunächst in der Gruppenphase gegen Oberösterreich 19:5, gegen Tirol 16:7 und gegen Wien mit 12:9.

Im Halbfinale trafen sie auf die Truppe aus Niederösterreich und mussten sich knapp mit 11:14 geschlagen geben. Es ging also im Spiel um Platz drei abermals gegen die Wienerinnen und diesmal hieß es 14:10 für das BG/BRG Weiz, das damit die Bronzemedaille errang.

Unter Trainer Hannes Derler spielten Anna Führer, Magdalena Seidler, Magdalena Großschedl, Lea Neuhold, Amelie Strobl, Sophia Frissenbichler, Yola Hanzel, Bianca Amberger, Mona Kutschera und Melanie Hopfgartner.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.