Birkfelder Markttag Brennsterz und feinste regionale Kulinarik

Auch der zweite Birkfelder Markttag hatte wieder einiges zu bieten: Von Handwerkskunst über traditionelle Bauernmarkt-Stände bis hin zu feinster Kulinarik aus der Region war für jeden etwas dabei.

Trotz des mürrischen Wetters war der zweite Birkfelder Markttag wieder ein voller Erfolg. 

Nidia Patz

Unternehmen und Produzenten aus der Birkfelder Region präsentierten wieder ihre Spezialitäten und Handwerkskunst. 

Nidia Patz

Das Motto "Verkosten - Plaudern - Kaufen" wurde voller Lust und Laune von den Besuchern gelebt. 

Nidia Patz

Während Unternehmen wie die Skribo Papierecke Heschl oder Redoxx ihre Neuigkeiten ausstellten und IllArt Keramik oder Bergbauers Geschenkestube ihre Handwerkskunst zeigten, gab es auch auf der kulinarischen Seite viel zu probieren. 

Nidia Patz

Edelbrände Edenbauer von Familie Schafferhofer lud zur Schnapsverkostung, passend dazu ein deftiger Brennsterz mit Schwammerlsuppe vom Bio Bauernhof Geiregger. 

Nidia Patz

Die Feistritztalbahn war auch im Einsatz und brachte Gäste von Auswärts zum Markttag. 

Nidia Patz

Klicken Sie sich durch die Bilder! 

Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
1/21
Kommentieren