Miesenbach Dead Man Walking Festival

Das 19. Dead Man Walking-Festival beim Kreuzwirt in Miesenbach zog wieder Musikliebhaber zum Toten Mann. Die Besucher tanzten bei regionalen und nationalen Bands zu verschiedensten Musikrichtungen.

Beim 19. Dead Man Walking Festival in Miesenbach wurden wieder Musikfans aller Genres begeistert.

Nidia Patz

Das Benefiz-Open-Air wird jährlich zugunsten von Amnesty International am Festgelände des Kreuzwirt in Miesenbach (Gasthaus Kratzer) organisiert.

Nidia Patz

In diesem Jahr gab es das erste Mal eine zweite, kleinere Bühne, auf der die Musikgruppe „A Different Story“ zwischen den Hauptbands das Publikum unterhielt.

Nidia Patz
Nidia Patz

Auf der „großen“ Hauptbühne legten Bands wie „Snap Dazed“, „Ampere“, „Gnackwatschn“, „Skatapult“, „Murbeat“ und „Taktlos“ Auftritte hin, die das Publikum begeisterten.

Nidia Patz

Die zweite Bühne war - als Überraschungseffekt - in einer Holzhütte versteckt. 

Nidia Patz

Klicken Sie sich durch die Bilder eines musikalischen Abends! 

Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
Nidia Patz
1/30
Kommentieren