Wenigzell Kraftspendekirtag auf der Bratl-Alm

Die zwölf Gemeinden der Kraftspendedörfer Joglland feierten zum 22. Mal ihren gemeinsam Kirtag. Heuer ging das Spektakel auf der Bratl-Alm in Wenigzell über die Bühne.

Mit einem Gottesdienst, musikalisch umrahmt durch den Musikverein Wenigzell, wurde der 22. Kraftspendekirtag der zwölf Gemeinden feierlich eröffnet.

Franz Faustmann

Königin und Prinzessinnen der Blumenstraße sowie die Bürgermeister waren unter den Gästen.

Franz Faustmann

Bei der Modenschau von Trachten Moden Putz war das Festzelt bis auf den letzten Platz gefüllt.

Franz Faustmann

Bürgermeister Peter Kern, geschäftsführender Obmann der Kraftspendedörfer.

Franz Faustmann

Moderiert wurde der Tag in bewährter Manier von Franz Putz vom Radio Steiermark.

Franz Faustmann

Geschäftsführerin Hilde Doppelhofer vom Kraftspendebüro hatte im Vorfeld der Organisation einiges zu tun.

Franz Faustmann

Musikalisch unterhielten "Die Olmbradler" und die "Köppelreither Buam".

Franz Faustmann

Schuhplattleraufführungen gab es durch die Volksschule Wenigzell und den Kogelhofer Platterlmädls.

Franz Faustmann

Wertvolle Preise wurden beim Schätzspiel nach dem Gewicht eines vier Meter langen Holzbloches verlost.

Franz Faustmann

Klicken Sie sich durch die weiteren Bilder!

Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
Franz Faustmann
1/27

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.