AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WeizDer Kreisverkehr in Büchl kommt noch heuer

Gemeinderat in Weiz: Start für den Kreisverkehr in Büchl, beim Hochwasserschutz geht einiges weiter und eine Ganztageskrippe kommt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kreuzung B 72 Buechl
Die Büchl-Kreuzung an der B72 wird ab Herbst zum Kreisverkehr umgebaut © Nidia Patz
 

Der Bau des Kreisverkehrs an der Büchl-Kreuzung der B72 ist auf Schiene: Im Spätsommer bis Herbst soll begonnen werden. In der jüngsten Weizer Gemeinderatssitzung wurde genau aufgeschlüsselt, welche Aufgaben nun das Land und welche die Stadtgemeinde Weiz übernehmen wird. Grundsätzlich ist beim Umbau einer Bundesstraße nämlich das Land zuständig, finanziert wird der Bau (voraussichtlich rund 635.000 Euro) aber von der Stadt – für das Land ist die Kreuzung, wie berichtet, zu wenig unfallträchtig. „Aber die Einheimischen wissen, dass dort regelmäßig etwas passiert und dass in der Früh und nach dem Schichtwechsel regelmäßig alles steht. Auch die Anrainer diverser ,Schleichwege‘ stöhnen schon“, zeigt sich auch der zweite Vizebürgermeister Franz Rosenberger vom Team Krottendorf froh über den baldigen Baustart.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren