AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bezirk Deutschlandsberg

Stainz: Brand unter Kontrolle

Mitten in Stainz brach in der Nacht auf Samstag in einem Mehrparteienhaus Feuer aus. Sechs Bewohner konnten aus dem brennenden Gebäude gerettet werden, zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Wohnhausbrand in Stainz
Wohnhausbrand in Stainz © FF Wildbach
 

Glück im Unglück hatten in der Nacht auf Samstag zahlreiche Bewohner eines Mehrparteienhauses mitten in Stainz (Bezirk Deutschlandsberg): Aus bislang unbekannter Ursache brach in einem Mehrparteienhaus und Veranstaltungszentrum am Rathausplatz ein Brand aus. Ein Bewohner bemerkte den Brand und konnte seine Nachbarn wecken und die Feuerwehr alarmieren. Zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Stainz: Acht Menschen vor Brand gerettet

Stainz: Acht Menschen vor Brand gerettet

Bewohner über Drehleiter gerettet

Gegen 03:20 Uhr wurde ein Bewohner des Mehrparteienhauses munter und bemerkte Brandgeruch in der Wohnung. Er weckte sofort seine Nachbarn und alarmierte die Feuerwehr. Während fünf Personen noch eigenständig das Gebäude verlassen konnten, wurden sechs Personen durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr durch Atemschutztrupps und über Drehleitern gerettet.

Brand unter Kontrolle

Der Dachstuhl des Objektes und die im Obergeschoß befindlichen Wohnungen wurden völlig zerstört. Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle, die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Insgesamt standen sechs Feuerwehren mit rund 80 Einsatzkräften im Löscheinsatz. Zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten von der Rettung vom Roten Kreuz ins LKH Deutschlandsberg gebracht werden.