AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grenzkontrollen

Langegg wird kein zweites Spielfeld

Vom angekündigten Ausbau der Kontrollen am Grenzübergang Langegg ist noch nichts zu bemerken. Einheimische bezweifeln, dass man hier überhaupt Flüchtlinge zu Gesicht bekommen wird. Von Robert Lenhard

Noch ist nichts von speziellen Maßnahmen am Grenzübergang Langegg zu bemerken. Die Kontrollen laufen wie bisher
Noch ist nichts von speziellen Maßnahmen am Grenzübergang Langegg zu bemerken. Die Kontrollen laufen wie bisher © Robert Lenhard
 

Ruhig, sehr ruhig – anders kann man die Lage am Grenzübergang Langegg derzeit nicht beschreiben. Von der Ankündigung der Bundesregierung, den kleinen Grenzübergang zu einer Kontrollstelle nach Spielfelder Muster auszubauen, war am Donnerstag noch nichts zu bemerken. Zelte, Zäune und vor allem Flüchtlinge sucht man hier vergeblich. Zwei junge Bundesheer-Soldaten in einem Container sind die einzigen Einsatzkräfte vor Ort: „Für uns hat sich nichts geändert, wir machen alles wie bisher.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren