Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wettmannstätten

Wechsel an der Gemeindespitze

Helmut Kriegl trat nach 29 Jahren als Bürgermeister von Wettmannstätten zurück. Designierter Nachfolger ist Peter Neger. Von Thomas Wieser

Der abgetretene Ortschef Helmut Kriegl (l.) mit seinem designierten Nachfolger Peter Neger
Der abgetretene Ortschef Helmut Kriegl (l.) mit seinem designierten Nachfolger Peter Neger © VP
 

Er war einer der längst dienenden Bürgermeister der Steiermark - nun legte Helmut Kriegl, ÖVP-Ortschef in Wettmannstätten, sein Amt zurück. „Ich habe mit Jahresende als Bürgermeister aufgehört, alle Tätigkeiten in der Gemeinde zurückgelegt“, bestätigt der 61-Jährige. Kriegl wurde 1980 in den Gemeinderat gewählt, 1985 wurde er Vizebürgermeister, Anfang 1987 schließlich Ortschef. Ab sofort will sich Kriegl ganz auf sein Laubholzsägewerk konzentrieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren