AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ÖVP ENTMACHTET

Karl Habisch wird neuer Bürgermeister von Arnfels

Die Opposition will den Gewinner der Gemeinderatswahl unterstützen. Abtrünniger VP-Gemeindekassier regiert mit hauchdünner Mehrheit. Bürgermeister Josef Gaber und sein Vize stehen vor dem Rückzug. Von Wilfried Rombold

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gemeinderatswahl 2015, Bezirk Leibnitz, Gemeinde Arnfels, Karl Habisch
Karl Habisch, designierter Bürgermeister von Arnfels © Wilfried Rombold
 

Es ist so gut wie ausgemacht: Die Marktgemeinde Arnfels bekommt mit Karl Habisch (Liste Karl) einen neuen Bürgermeister. Nach ihrer erdrutschartigen Niederlage bei der Gemeinderatswahl am 22. März (Zahl der Stimmen und Mandate halbiert) würde die ÖVP bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung am kommenden Freitag die Unterstützung der Opposition brauchen, um weiter den Bürgermeister zu stellen. Doch SPÖ, FPÖ und „Liste Zukunft Arnfels“ haben sich bereits auf den abtrünnigen VP-Gemeindekassier Habisch als Ortschef geeinigt, erfuhr die Kleine Zeitung.

Kommentare (1)

Kommentieren
c0b359cb6ce8a25b6037c08088191d26
0
2
Lesenswert?

A Burgermoasta, der rechnen kann!

5 - 4 = 1 Die Rechnung is aufgangen und a paar Deppate san' übrigblieb'n!

Antworten