Freiwillige Feuerwehr SpielfeldNeues Einsatzfahrzeug für 240.000 Euro

Ein rund 14 Tonnen schweres Logistikfahrzeug, das mit sieben Rollcontainern versehen ist, durfte die Freiwillige Feuerwehr Spielfeld nun offiziell in einem kleinen Festakt in Betrieb nehmen. Auch der Garagen-Zubau wurde gefeiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kommandant Michael Hanscheg (HBI), Bürgermeister Reinhold Höflechner und Kommandant Karl Schlager (OBI) © Anton Barbic
 

Das neue Fahrzeug mit Allradausstattung kann von Feuerwehren im gesamten Bezirk, wie auch darüber hinaus eingesetzt werden. Rund 14 Tonnen bringt es auf die Waage und seine Rollcontainer, die auch ohne das Transportfahrzeug aktiviert werden können, sind mit spezieller Ausrüstung für Brandbekämpfung und diverser technischer Einsätze ausgestattet. Auch eine Ausstattung für Unfälle mit Chemikalien ist verfügbar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!