Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wagna

Die Polizei muss künftig leiser trainieren

Anrainer des Schießplatzes in Wagna klagen seit Jahren über den Lärm, wenn die Polizei ihr Einsatztraining absolviert. Jetzt wurde endlich ein Konsens erzielt. Von Wilfried Rombold

Die Gebäude werden nun von der Polizei genutzt
Die Gebäude werden nun von der Polizei genutzt © Robert Lenhard
 

Der ehemalige Schießplatz des Bundesheeres in Aflenz (Gemeinde Wagna) und die dazugehörigen Gebäude nutzt die Polizei seit 2011 offiziell für ihr Einsatztraining. Während der direkte Nachbar damit keine Probleme hat, beschweren sich andere Anrainer seit Jahren über die Lärmbelästigung. Deshalb beeinspruchten sie auch einen gültigen Baubescheid, der eine Überdachung der Schießanlage im Freien vorsah.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren