Aus bisher ungeklärter Ursache kam am vergangenen Sonntag ein Pkw von der Fahrbahn der A 9 ab und auf dem Dach zum Stillstand. Gegen 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Obergralla und Kaindorf zum Unfallort alarmiert.

Gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen bargen die insgesamt 23 Florianis das Auto. Die Fahrzeuginsassen, beide slowenischer Herkunft, kamen bei dem Unfall ohne Verletzungen davon.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Roten Kreuzes den Unfallort wieder verlassen.