Suche nach PausenwieseVolksschule Stainztal: Spielen am Gasthaus-Parkplatz soll sich ändern

Eine eigene Wiese für die Pause hatte die Volksschule Stainztal bis dato nicht. Die Schüler konnten den Vorplatz der Schule sowie den Parkplatz des Gasthauses Stainztalstüberl nutzen. Eine Lösung könnte in Sicht sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
58 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Volksschule Stainztal
58 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Volksschule Stainztal © Barbara Kahr
 

Eine Schule ohne eigene Wiese zum Spielen für die Kinder? Am Land, so könnte man meinen, eher ein ungewöhnliches Problem. Doch genau vor dieser Herausforderung steht die Volksschule Stainztal in der Gemeinde Stainz. 58 Mädchen und Buben besuchen derzeit die Bildungseinrichtung. Laut Bürgermeister Walter Eichmann gibt es einen asphaltierten Vorplatz und den Parkplatz des Gasthauses Stainztalstüberl, der mitbenützt werden darf. Die Ausweichmöglichkeit auf eine angrenzende Wiese war aufgrund von Missverständnissen nicht mehr möglich. "Ich verstehe die Eltern, die sagen, dass Kinder mehr als nur Asphalt brauchen", betont Eichmann und spielt damit auf eine Unterredung mit Schuleltern an.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.