DeutschlandsbergZwei Frontal-Crashs mit Alko-Lenkern an einem Tag

Am Freitag kam es zu gleich zwei Frontalkollisionen mit alkoholisierten Lenkern im Bezirk: In der Nacht in Deutschlandsberg, am Nachmittag in St. Stefan ob Stainz. Zwei Personen wurden schwer verletzt, zwei weitere leicht bis unbestimmten Grades.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Niedergams wurden zwei Fahrzeuge nach einer Kollision auf die Wiese geschleudert © FF Bad Gams
 

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg war am Freitag gegen halb elf Uhr nachts mit seinem Pkw auf der L643 aus Bad Gams kommend in Richtung Frauental unterwegs. In Niedergams dürfte der Lenker aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem entgegenkommenden Fahrzeug, gelenkt von einem 20-Jährigen – ebenfalls aus dem Bezirk Deutschlandsberg – kollidiert sein. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in die angrenzende Wiese geschleudert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen