Wernersdorf/KoglHerausfordernde Fahrzeugbergung in Wernersdorf

Aus noch unbekannter Ursache rutschte am Dienstagabend ein Pkw über eine abschüssige Wiese und blieb an einem Hang hängen. Die Feuerwehren Wernersdorf und Eibiswald konnten das Fahrzeug bergen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Bergung © BFV Deutschlandsberg
 

Am Dienstag, den 12. Oktober wurde die Freiwillige Feuerwehr Wernersdorf zu einer Fahrzeugbergung am Kogl gerufen. Um 19:10 erreichte sie der Alarm und die 20 Kameraden rückten sofort mit drei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Ein Pkw rollte aus noch unbekannter Ursache von einer befestigten Zufahrt über eine abschüssige Wiese, bis er letztendlich von einem Baum aufgefangen wurde und an einem steilen Abhang zum Stillstand kam.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!